Managed Firewalls

Alle privaten Verbindungen von Kundennetzen müssen zwingend über eine Firewall zur Netzinfrastruktur der DSI vCloud geleitet werden. Es stehen Firewall Varianten unterschiedlicher Leistungsausprägung zur Verfügung:

Je Slice:
 

  • Bis zu 30 MBit/s Durchsatz
  • Bis zu 2 Mbit/s VPN-Durchsatz
  • Bis zu 1.000 gleichzeitiger Verbindungen (concurrent sessions)


Je Managed Firewall:
 

  • Max. 150 IP-Adressen
  • Max. 200 FW-Regeln
  • Max. 20 VLANs
  • Max. 20 VPNs (optional)
  • Mindestabnahmemenge: 1 Slice
  • Maximalmenge: 250 Slices


Die Firewall-Systeme werden auf der von der Deutschen Telekom bereitgestellten Hard- und Software (Firewall-Systeme und Netzkomponenten) betrieben. Die Komponenten der Firewall werden installiert und einem Funktionstest unterzogen. Es werden zwei identische Firewall-Systeme (identische Hardware und Software) als hochverfügbare Lösung betrieben.