Cyber Defense Smart

  • Schützt Unternehmen vor Cyber-Eindringlingen und den Folgen von Angriffen
  • Gefahren werden umgehend erkannt und automatisiert Gegenmaßnahmen eingeleitet
  • Überwacht durch Sicherheits-Experten im Telekom Security Operation Center (SOC)


ab 6,90 € /Lizenz / Monat zzgl. einmaliges Bereitstellungsentgelt

Beratung & Angebot anfordern

  • Schützt Unternehmen vor Cyber-Eindringlingen und den Folgen von Angriffen
  • Gefahren werden umgehend erkannt und automatisiert Gegenmaßnahmen eingeleitet
  • Überwacht durch Sicherheits-Experten im Telekom Security Operation Center (SOC)


ab 6,90 € /Lizenz / Monat zzgl. einmaliges Bereitstellungsentgelt

Beratung & Angebot anfordern

Funktionen von Cyber Defense Smart

Vorbeugen – Erkennen – Beheben


Die drei Säulen von Cyber Defense Smart

Der umfassende Sicherheitsservice basiert auf drei Säulen:

1. Vorbeugen:

  • Vorbeugen durch Anti-Virus auf den Endpunkten
  • Transparenz & Visibilität


2. Erkennen:

  • Überwachung der Endpunkte
  • Verhaltensanalyse von Prozessen und Nutzer
  • Netzwerkanalyse am Endpunkt


3. Beheben:

  • Automatisierte und durch das Telekom Security Operation Center eingeleitete Gegenmaßnahmen

Überwachung durch Sicherheitsexperten


Das Cyber Defense Center der Telekom

Die Deutsche Telekom betreibt Europas größtes integriertes Cyber Defense und Security Operation Center (SOC). Dieser SOC-Service mit seinen über 240 Cyber Security Professionals – bisher nur für Großunternehmen im Einsatz – steht bei Cyber Defense Smart nun auch dem Mittelstand zur Verfügung. Die Mitarbeiter überwachen permanent Alarme und schreiten im Bedarfsfall mit ihrem Expertenwissen ein.

Angriffsschutz und -erkennung


Eine Kombination verschiedenster Alarmsignale

Der Service Cyber Defense Smart überwacht und korreliert verschiedenste Alarmsignale. Dabei werden die Signale unterschiedlicher Kontrollpunkte vereint. Es erfolgt ein Abgleich mit der ständig aktualisierten Threat Intelligence. Gleichzeitig sind Technologien zur Täuschung der Angreifer im Einsatz, um diese auf die falsche Fährte zu locken und letztendlich zu enttarnen. Diese einzigartige Kombination sorgt für optimale Erkennung von Bedrohungsszenarien, um Daten zu schützen und Angriffe frühzeitig zu entdecken.

Funktionsweise


Die Komponenten von Cyber Defense Smart

Durch das Zusammenspiel verschiedener Komponenten und Services wird die permanente Überwachung der Kunden-IT-Umgebung sichergestellt.

  • Einfache Installation der zur Verfügung gestellten Scanner auf den zu überwachenden Endpunkten des Kunden. Diese können Arbeitsplatz-PCs, Laptops aber auch Server sein.
  • Im Telekom-Rechenzentrum werden die eingehenden Daten der Scanner automatisiert korreliert und analysiert und bilden somit die Basis für die Überwachung durch das Telekom SOC.
  • Es erfolgt ein Abgleich mit der ständig aktualisierten Threat Intelligence, um Angriffe frühzeitig zu erkennen.
  • Automatisierte und durch das Telekom SOC eingeleitete Gegenmaßnahmen können einen erfolgreichen Angriff signifikant einschränken oder sogar verhindern.
  • Die Managementkonsole bietet Transparenz zur Sicherheitslage der überwachten Endpunkte.

Kunden-Managementkonsole


Immer alles im Blick!

Schon die Startseite der Managementkonsole zeigt die wichtigsten aktuellen Informationen des Kunden-Mandanten. Alle Alarme sind direkt sichtbar, und mithilfe des Radars erkennt der Kunde die Zuordnung der Ereignisse auf Dateien, Nutzer, Hosts und Netzwerk.
Außerdem wird der aktuelle Risk Score im Zentrum des Radars angezeigt. Ein wichtiges Hilfsmittel zur Einschätzung des Sicherheitsstatus der Ressourcen.
Auf weiterführenden Seiten werden die Alarme und weitere Informationen im Detail dargestellt.
Reports stehen jederzeit zum Download und zur weiteren Verwendung zur Verfügung.

Gemeinsame Implementierung der Lösung


Vorteile durch Deployment Architektur

Wir begleiten unsere Kunden beim Deployment und legen im Dialog die notwendigen Einstellungen fest. Das Ausrollen der Endpunkt-Scanner ist unkompliziert und für jede IT-Infrastruktur geeignet:

  • Ausrollen in wenigen Stunden
  • Der installierte Scanner auf den jeweiligen Endpunkten arbeitet im HIntergrund ohne bemerkbare Performance-Einschränkung
  • Geeignet für Unternehmen mit zentraler als auch mit dezentraler IT-Infrastruktur, ebenso für klassische und virtuelle Infrastrukturen
  • Schutz auch außerhalb des Unternehmensnetzwerks

Vorteile von Cyber Defense Smart

  • „Full Breach Protection“
    Umfassender Schutz durch Cyber-Abwehr, automatisiert und als Managed Service
  • Schneller Rollout

    Standardisiertes Onboarding und einfache Installation auf Endpunkten

  • Umgehende Reaktion
    Schnelle und automatisierte Einleitung vordefinierter Gegenmaßnahmen bei Sicherheitsvorfällen
  • Security-Analysten 24x7
    Ständige Überwachung durch das Telekom Security Operation Center
  • Flexible Gestaltung
    Preisgestaltung nach Endpunkten, Erweiterung jederzeit möglich

Preise & Editionen von Cyber Defense Smart

Hinweise: Alle Preise sind Nettopreise pro Monat zzgl. der gesetzlichen MwSt. und gelten bei Abschluss einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Verträge sind gemäß der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen „Cloud- und Software as a Service“ aufgeführten Fristen zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündbar. Erfolgt keine Kündigung, so verlängert sich der Vertrag automatisch.

Mann mit Headset sitzt vor zwei Bildschirmen


Unsere Experten-Hotline

Sie wünschen eine persönliche Beratung, haben Fragen zur Testmöglichkeit, Buchung oder Nutzung von Produkten?

Ein eigenes Team zertifizierter Cloud-Experten steht Ihnen im Kundenservice kostenfrei mit persönlichem Service und individueller Beratung zur Seite.

0800 33 04444

(kostenlos)

Beratung, Buchung & Unterstützung bei technischen Störungen
Mo.-Fr. 8-20 Uhr, Sa. 8-16 Uhr (Störungsannahme jederzeit)
 

Hinweise zur Auftragsverarbeitung