Zwei Frauen schauen gemeinsam auf ein weißes Smartphone

Preisänderungen Microsoft 365

Informationen zu den Preisänderungen bei Microsoft 365 und Office 365 zum 1. März 2022. 

Informationen zu den Preisänderungen bei Microsoft 365 und Office 365 zum 01.03.2022

Microsoft hat zum 1. März 2022 Preiserhöhungen für verschiedene Produkte vorgenommen, über die wir Sie auf dieser Seite informieren wollen. Microsoft hat erstmals – seit der Einführung von Office 365 vor 10 Jahren – die Preise für verschiedene Editionen seines Cloud-Angebots erhöht.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Preiserhöhung haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengestellt.


Was ist die Grundlage für die Preiserhöhung? Warum werden die Preise angepasst?
Die Preisanpassung soll den gewachsenen funktionalen Wert und erreichten hohen Standard der Office 365- und Microsoft 365-Produkte widerspiegeln, denn seit dem Start von Office 365 im Jahr 2011 wurde Funktionsumfang und Qualität der Produkt-Bundles kontinuierlich ausgebaut.
 

Welche Produkte betrifft es und wie hoch ist die Preiserhöhung?
 

Produkt

Preis* ab 01.03.2022 in €

Preiserhöhung in %

Microsoft 365 Business Basic

5,10

+14,6 %

Microsoft 365 Business Premium

18,60

+9,7 %

Office 365 E1

8,40

+20,9 %

Office 365 E3

22,60

+13,3 %

Office 365 E5

37,40

+10,2 %

Microsoft 365 E3

35,40

+18,2 %


*Preis pro Nutzer pro Monat bei einem 12-Monats-Vertrag.


Wo finde ich die aktuellen Preise?
Auch künftig werden die Preise der Microsoft Onlinedienste mit einem Vorlauf von 30 Tagen auf der Microsoft Portfolio Seite im Telekom Cloud Marketplace veröffentlicht. Hier können Sie einfach vor einer Verlängerung eines Vertrags prüfen, ob die Preise erhöht oder gesenkt wurden. Dies gilt auch für mögliche zukünftige Anpassungen nach dem 1. März 2022. 


Welche Auswirkung haben Preisanpassungen für mich als Telekom Cloud Marketplace Kunde?
Die Preiserhöhungen und Preissenkungen werden mit der nächsten Verlängerung Ihrer Abonnements von Microsoft Onlinediensten nach dem 1. März 2022 wirksam. Verträge, die vor diesem Datum geschlossen oder verlängert wurden, beinhalten noch die günstigeren Preise bis zum Ende der Vertragslaufzeit. 


Wie kann ich herausfinden, ab wann ich von Preisänderungen betroffen bin?
Sie können jederzeit selbst überprüfen, wann sich die Verträge Ihrer Microsoft Onlinedienste erneuern: Hierfür melden Sie sich mit Ihren Daten im Telekom Cloud Marketplace an und wählen danach im Menüpunkt „Meine Cloud“ Ihre Verträge aus. Dort wird Ihnen angezeigt, wann sich Ihre Verträge verlängern. Für alle Produkte mit einem Buchungsdatum bis Ende Februar 2022 fällt die Preisanpassung erst mit dem Ablauf der Vertragslaufzeit an. Dabei gilt das Buchungsdatum, das nach dem Login im Telekom Cloud Marketplace angezeigt wird. 


Verändert sich etwas an meinen Vertragskonditionen oder meiner Vertragslaufzeit? 
Nein, an Ihren bestehenden Buchungen ändert sich während der Vertragslaufzeit an den Konditionen und Ihrem Vertragszeitraum nichts. Ihre aktuelle Vertragslaufzeit können Sie nach einem Login auf dem Telekom Cloud Marketplace einsehen. 


Wann ändern sich die Preise?
Die neuen Preise gelten für alle Verträge oder Vertragserneuerungen, die nach dem 1. März 2022 geschlossen werden.


Welchen Preis zahle ich, wenn ich nach dem 01.03.2022 meinen Bestand erweitere?
Wenn Lizenzen nach dem 01.03.2022 zu einer bestehenden Buchung hinzugebucht werden, zählen weiterhin die Konditionen des ursprünglichen Buchungszeitpunkts. 


Beinhalten die neuen Preise eine langfristige Preisstabilität?
Microsoft bietet für die meisten Produkte derzeit über die Vertragslaufzeiten von 12 Monaten eine Preisstabilität, eine Preisstabilität bis zu 36 Monaten ist aktuell nur für Dynamics 365 verfügbar. Wenn wir Ihnen längere Laufzeiten mit Preisstabilität auch für das Office 365 oder Microsoft 365 Portfolio anbieten können, werden wir Sie gerne darüber informieren. 


Habe ich ein Sonderkündigungsrecht?
Wenn sich Preise während Ihrer Vertragslaufzeit nicht ändern, dann besteht auch kein Sonderkündigungsrecht.
Falls Sie Produkte gebucht haben, bei denen sich der Preis erhöht, steht Ihnen zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung ein Sonderkündigungsrecht für diese Produkte zu. Im Falle einer Kündigung von Ihrer Seite, endet der Vertrag für das betroffene Produkt nicht zum 1. März 2022, sondern zum jeweiligen Ende der Vertragslaufzeit.
Wenn Sie von diesem Sonderkündigungsrecht keinen Gebrauch machen, wird die Preiserhöhung zum angegebenen Zeitpunkt wirksam.


Kann ich während meiner Vertragslaufzeit auf andere Produkte wechseln, die nicht von einer Erhöhung betroffen sind?
Nach dem 01.03.2022 (Verlängerung oder Neubuchung) ist dieser Weg nur in den von Microsoft vorgesehenen Upgrade-Pfaden möglich. 


Werden bei weiteren Produkten ebenfalls Preiserhöhungen folgen?
Microsoft hat in den letzten Jahren bereits mehrere Preisanpassungen an anderen Stellen des Produktportfolios vorgenommen, die wir in der Regel nicht an unsere Kunden weitergegeben haben. Um es für unsere Kunden transparenter zu machen und um die technischen Prozesse bei künftigen Preisänderungen von Microsoft zu vereinfachen, haben wir uns entschieden, zukünftig unsere Preise in der Regel an die Preisempfehlungen von Microsoft anzupassen. Die angepassten Preise gelten für alle Neuverträge seit dem 1. März 2022. Bei bestehenden Verträgen gelten die Preise erst ab dem Zeitpunkt der Verlängerung nach dem 1. März.2022.

Holen Sie sich Unterstützung bei Fragen rund um Ihre Telekom Cloud Marketplace-Buchung

Mann mit Headset sitzt vor zwei Bildschirmen


Unsere Experten-Hotline

Als bestehender Telekom Cloud Marketplace-Kunde steht Ihnen unser zertifizierter Premium Support bei allen Fragen rund um Themen wie Buchung, Rechnungen und Zahlungswege zur Verfügung.

0800 33 04444

 Montag-Freitag 8-20 Uhr

Zu den Support-Services der Telekom
 


Letzte Bearbeitung: 18.01.2021