Virtueller Rundgang - Wie erstelle ich eine interaktive 360 Grad Tour für mein Unternehmen?

VR-TOUR FÜR IHR UNTERNEHMEN

Von offline zu online: Mit 360 Grad Rundgängen bringen Sie Ihr Unternehmen schnell und effektiv erlebbar in die digitale Welt. Virtuelle Touren sind bei Weitem keine Seltenheit mehr. Ob Firmengebäude, Showroom, Restaurant, Hotel, Immobilien oder Ladengeschäft: Präsentieren Sie sich realitätsgetreu und schenken Sie Ihren Kunden Einblicke in Ihre Räumlichkeiten und zu Ihren Produkten oder Angeboten, ohne das diese live bei Ihnen vor Ort sind.

Indem Sie einen virtuellen Rundgang erstellen lassen, sorgen Sie für ein realistisches Erlebnis Ihres Angebotes und lassen die digital begehbare 360 Grad Tour schnell und ohne größeren Aufwand in Ihrer Website integrieren.

Laden Sie Ihre Kunden zu einer virtuellen Tour ein! Erfahren Sie, wie Sie diese innovative Technologie jetzt zielführend für Ihr Unternehmen einsetzen und was es für die Erstellung eines virtuellen Rundgangs alles zu beachten gilt.

 Virtuellen Rundgang erstellen - Der Ratgeber im Überblick:

Was ist ein virtueller Rundgang?

Virtuelle Realität (VR) bezeichnet eine noch recht junge Technologie bei der mit Hilfe von Bild- und / oder Videoaufnahmen eine realitätsgetreue Wirklichkeit in 3D generiert wird.

Bei einer virtuellen Tour kommt die VR-Technik zum Einsatz. Mit dieser wird mit spezieller Software ein 360 Grad Rundgang durch Räumlichkeiten erzeugt.

VR-Touren bieten Nutzern die Möglichkeit, in Echtzeit einen Rundgang durch eine computergenerierte Umgebung zu unternehmen und diese zu entdecken. Es besteht die Möglichkeit die virtuelle Tour interaktiv zu gestalten um im dreidimensionalen Raum für den Betrachter weitere Informationen zu hinterlegen.

Die virtuelle Realität ist ursprünglich im Bereich des Gamings entstanden. Mittlerweile hat sich die Technologie durchgesetzt und ist in der breiten Masse angekommen. VR-Anwendungen finden sich in vielen Branchen wieder.

In der Vergangenheit war die Erstellung von VR-Inhalten komplex. Heute ist die Produktion eines VR-Rundgangs mit geringem Aufwand zu realisieren.

Welche Vorteile bietet mir ein virtueller Rundgang?

Im Mittelpunkt des virtuellen Rundgangs steht das besondere Erlebnis für den Nutzer. Virtuelle Touren eignen sich ideal, um Räume digital erfahrbar zu machen und mit der VR-Welt ein einzigartiges, begehbares 360 Grad Erlebnis zu schaffen.

Virtueller Rundgang - alle Vorteile auf einen Blick:

  • Präsentieren Sie sich online - Machen Sie Ihr Geschäft beziehungsweise Ihren Betrieb virtuell in Echtzeit begehbar und erlebbar, ohne dass Ihre Kunden bei Ihnen vor Ort sind.
  • Die Realität digital vermitteln - Transportieren Sie die besondere Atmosphäre und den Flair Ihres Geschäfts oder Ihrer Location in die digitale Welt. Kunden erhalten mit einer VR-Tour sofort authentische und wertvolle Einblicke.
  • Kunden gewinnen - Überzeugen Sie Kunden von einem Kauf oder einer Buchung mithilfe des 3D-Erlebnisses: Mit einem virtuellen Rundgang durch Ihre Räumlichkeiten, Ihren Showroom beziehungsweise Ihre Location erwerben Sie ein wirksames Marketinginstrument mit hoher Aussagekraft und stärken die Entscheidungsfreude beim Kunden.
  • Mehr Interaktionen auf Ihrer Webseite - Erhöhen Sie die Möglichkeiten der Interaktion auf Ihrer Homepage. Mit der virtuellen Tour durch Ihre Räumlichkeiten laden Sie Nutzer ein, länger auf Ihrer Website zu verweilen und sich mit den Inhalten zu beschäftigen. Die längere Verweildauer ist gleichzeitig ein positives Signal für Suchmaschinen wie Google.
  • Ihren virtuellen Rundgang online verbreiten - Setzen Sie die VR-Tour zum Beispiel für Ihr “Google Business Profile” und Ihre Social Media Kanäle ein, um Kunden zu überzeugen.
  • 24 Stunden am Tag geöffnet - Ihr virtueller Rundgang kennt keine Öffnungszeiten. Ihre potenzielle Kunden sind eventuell spät Abends online aktiv oder entdecken Ihren Betrieb bevorzugt am Wochenende. Halten Sie Ihr Geschäft online zu jederzeit offen und begehbar. Fördern Sie mit diesem Einblick die Lust, Sie in echt zu besuchen.
  • Innovativ sein - Mit der VR-Technologie beweisen Sie, dass Sie up-to-date sind. Unterstreichen Sie Ihre Haltung in Sachen Vorsprung und Zukunftsorientierung und überraschen Sie Kunden mit der Möglichkeit eines virtuellen Rundgangs durch Ihre Räume.
  • Unterhaltung und Erlebnis für Ihre Nutzer - Mit Ihrer VR-Tour wecken Sie Entdeckerfreude und laden zum Experimentieren ein. Vermitteln Sie mit Ihrem virtuellen Rundgang Freude und aktivieren Sie Ihre Kunden, auf eine virtuelle Entdeckertour zu gehen.
  • Dem Wettbewerb voraus sein - Werden Sie zum Vorreiter und nutzen Sie den virtuellen Rundgang, um sich vom Wettbewerb abzuheben. In Ihrer Branche sind VR-Touren gang und gäbe? Höchste Zeit, den Anschluss mit einer eigenen, professionellen Tour herzustellen. Die Kosten der Erstellung sind mittlerweile überschaubar und die Tour ist innerhalb kürzester Zeit produziert.

Sie überlegen, eine virtuelle Tour erstellen zu lassen? Mit dem Erstellungsserive der Experten der Telekom erhalten Sie schnell und professionell einen virtuellen Rundgang durch Ihren Betrieb.

Erfahren Sie mehr: Virtual-Reality Lösungen der Telekom

Für wen eignet sich ein virtueller Rundgang?

Sind virtuelle Rundgänge nicht eine kostspielige Spielerei und maximal für große Unternehmen geeignet? Auf keinen Fall! Ob Mittelstand, Hotel, Restaurant, Event Location oder Arztpraxis: virtuelle Rundgänge sind für viele Anwendungen prädestiniert.

Überall dort, wo sich Ihre potenziellen Kunden im Vorfeld gerne online ein Bild von Ihren Räumlichkeiten und Ihrem Angebot machen, ist der Einsatz eines virtuellen Rundgangs in Erwägung zu ziehen.

Gründe, die für einen virtuellen Rundgang sprechen:

Ist ein virtueller Rundgang für Ihr Geschäft sinnvoll? Überprüfen Sie mit unserer Checkliste, ob sich das Erstellen einer 360 Grad Tour lohnt. Gleichen Sie ab: Stimmen Sie in einem oder mehreren der genannten Punkten zu, ist eine virtuelle Tour mit Sicherheit eine lohnende Investition.

Die Checkliste:

  • Für meine Kunden sind meine Räumlichkeiten ein kaufentscheidendes Kriterium.
  • Meine Kunden brauchen einen realitätsgetreuen Einblick, um weiteres Interesse am Angebot aufzubauen.
  • Bestandskunden äußern sich lobend über die besondere Atmosphäre meiner Räumlichkeiten. Es wäre hilfreich, diese online authentisch an Interessenten und potenzielle Neukunden zu vermitteln.
  • Bevor Kunden buchen bevorzugen diese die Räumlichkeiten zu betrachten, um sich einen Eindruck vom realen Erlebnis zu machen.
  • Normale Bilder geben leider nur einen kleinen Ausschnitt meines realen Angebotes wieder. Ein 360 Grad Erlebnis würde diese Lücke schließen.
  • Ich habe nicht mobile oder schwer vermarktbare Lösungen, die sich virtuell besser darstellen lassen.
  • In meiner Branche setzen viele Mitbewerber virtuelle Touren ein. Es ist an der Zeit, aufzuschließen, da Kunden die VR-Touren mittlerweile erwarten.
  • Mit einer virtuellen Tour steigere ich das Vertrauen in meinen Betrieb, meine Praxis, mein Labor. Ich unterstreiche mit der VR-Präsentation die Größe, Seriosität, Qualität, Sauberkeit, Luxuriösität beziehungsweise Echtheit meines Angebotes.
  • Mit einem 360 Grad Showroom werde ich digital neue Zielgruppen erreichen und räumliche Distanzen überwinden.
  • Der Ausfall von Messen und Ausstellungen ist mit einem virtuellen Rundgang gut zu kompensieren. 
  • Eine virtuelle Tour durch meine Betriebsstätten ist wertvoll für die Neukundengewinnung. Mit Ihr demonstriere ich die Leistungsfähigkeit meines Betriebs und werde damit Einblicke in die Produktion gewähren, die normalerweise nicht möglich sind.

Beispiele, für wen sich ein virtueller Rundgang lohnt

Machen Sie Ihre Geschäfts- und Betriebsräume oder Ihre Ausstellungsräume im Internet mit virtuellen Touren erlebbar. Wir haben für Sie eine Auswahl an Branchen zusammengestellt, die von dieser Möglichkeit garantiert profitieren: 

Hotels & Pensionen
Zeigen Sie Ihren Gästen vorab, welche komfortablen und gut ausgestatteten Zimmer auf sie warten und laden Sie dazu ein, Ihr Hotel im Voraus digital zu besuchen. 

Restaurants & Event-Locations
Laden Sie Ihre Gäste online ein, vorab zu erfahren was diese bei einer Reservierung und einem Besuch erwartet. Schaffen Sie einen Einblick zu Ihrem besonderen Ambiente und begeistern Sie Interessenten bereits im Vorfeld mit Ihrer Location.

Ärzte, Apotheken & Gesundheitsdienstleister
Ihre Patienten schenken Ihnen ihr Vertrauen. Vermitteln Sie online mithilfe ihrer VR-Tour die Sicherheit, dass Sie die richtige Wahl sind und man bei Ihnen gut aufgehoben ist. Zeigen Sie eindrucksvoll Ihre hochmoderne und vollständige Ausstattung und die angenehme Atmosphäre Ihrer Räumlichkeiten.

Immobilienmakler
Ganz besonders zu empfehlen sind VR-Touren für die virtuelle Präsentation von Immobilien. Hier profitieren sowohl Makler als auch Interessent. Als Makler sparen Sie sich viel Fahrerei und Zeit, da Sie nur zu Immobilien fahren müssen, wenn ein echtes Interesse auf Basis des ersten Eindrucks entsteht. Als Interessent haben Sie dank der innovativen Präsentation die Chance, sich früh selbst ein besonderes Bild vom Objekt zu machen.

Wellness, Spa & Erholung
Ihre Kunden suchen nach Entspannung und Harmonie. Bilder sagen mehr als tausend Worte. Vermitteln Sie mit der virtuellen Tour, was Kunden erwartet und laden Sie zukünftige Gäste ein, Ihre Anlage und Räumlichkeiten bequem online zu erkunden und anschließend direkt zu buchen.

Ladengeschäft, Showroom & Ausstellung in Museen
Digital Lust auf das besondere (Einkaufs)-Erlebnis machen: Mit einem virtuellen Rundgang ist dies umsetzbar! Ziehen Sie neue Kundschaft an und erhöhen Sie Kaufabschlüsse in Ihrem angeschlossenen Onlineshop. Präsentieren Sie Produkte oder auch Kunstwerke eindrucksstark in einem 360 Grad Showroom und überzeugen Sie Ihre Zielgruppe online von Ihrem Angebot. Machen Sie sich unabhängig von Messen oder Ausstellungen und laden Sie Kunden online ein.

Produktion & Betriebsstätten
Demonstrieren Sie Ihre Leistungsfähigkeit, die Größe Ihres Betriebs und geben Sie Ihren Kunden online spannende Einblicke in Bereiche, die für gewöhnlich von der Öffentlichkeit ausgeschlossen sind. Wie werden die Produkte erzeugt und wie aufwändig ist dies? Vermitteln Sie Wissen zur Herstellung Ihres Angebotes und transportieren Sie mit Hilfe des virtuellen Rundgangs die Qualität und den Anspruch, den Ihren Betrieb auszeichnet.

Wie erstelle ich eine virtuelle Tour?

Eine virtuelle Tour durch Ihr Unternehmen erstellen zu lassen ist kein Hexenwerk. Im Gegenteil: Viele Unternehmerinnen und Unternehmer wissen nicht, dass die Erstellung eines virtuellen Rundgangs viel einfacher ist, als angenommen. Die Technologie hat sich in den letzten Jahren ständig weiterentwickelt.

Virtuelle Tour im Vorfeld planen: Vorbereitung ist wichtig

Bevor Sie Ihre virtuelle Tour erstellen gilt es, diese im Detail zu planen. Beschäftigen Sie sich im Vorfeld damit, was Sie mit der Tour erreichen wollen und setzen Sie sich Ziele. Wie schaffen Sie das optimale Erlebnis für den Nutzer und wo planen Sie den 360 Grad Rundgang in der Zukunft einzusetzen?

Eine virtuelle Tour bietet Ihnen die Möglichkeit, Nutzer an sogenannte “Points of Interest” zu besonderer Interaktion einzuladen. Viele weitere Informationen wie Texte, Bilder oder Videos sind zu ergänzen und damit die Tour anzureichern und interessant zu gestalten. Setzen Sie externe Links zu Ihrem Angebot und platzieren Sie an den richtigen Stellen Insights und Mehrwert. Erstellen Sie eine virtuelle Tour, die begeistert!

Virtuelle Tour planen - der Fragen-Guide:

  • Welche 360 Grad Aufnahmen meines Betriebs brauche ich für die Erstellung der VR-Tour. Wie produziere ich diese? (360 Grad Kamera oder App)
  • An welchen Touchpoints plane ich, die virtuelle Tour in der Zukunft bereitstellen? (Website, App, via Link, als QR-Code auf Werbematerial)
  • Welches Erlebnis möchte ich vermitteln? Wie schaffe ich es den Nutzer clever durch meine virtuelle Tour zu führen?
  • Welche Informationen sind für den Nutzer relevant? Welche Texte, Bilder und Videos liegen vor und welche muss ich produzieren oder produzieren lassen?
  • Wie setze ich aussagekräftige “Points of Interest”, überzeuge den Nutzer mit Hilfe der virtuellen Tour und leite ihn gekonnt zu meinen Angeboten weiter?

Ist die Vorbereitung abgeschlossen, steht einer schnellen Umsetzung nichts mehr im Wege. Starten Sie direkt und erstellen Sie die virtuelle Tour für Ihr Unternehmen. Mithilfe moderner Virtual Reality-Software, die Ihnen bei der Telekom zur Verfügung gestellt wird, gelingt die Erstellung der Tour ohne großen Aufwand. Dank dem Erstellungsservice überlassen Sie dies den Experten der Telekom und profitieren von einem professionellen Ergebnis in 3D. 

Virtuelle Tour selbst erstellen

Erstellen Sie Ihre virtuelle Tour mit der VR-Software der Telekom in Eigenregie:

  • Virtual Reality Lösung bei der Telekom buchen
    Optional mit Erstellungsservice durch die Webexperten der Telekom.
  • 360 Grad Aufnahmen Ihrer Räume erstellen
    Die Bilder sind mit 360 Grad Kameras zu erstellen oder mit Smartphone Apps, wie zum Beispiel mit der kostenfreien Google Street View App oder einer anderen 360 Grad Bilder App.
    Die Reihe der 360 Grad Aufnahmen verknüpfen Sie in der VR-Software der Telekom zu einem zusammenhängenden virtuellen Erlebnis.
  • Interaktive Hotspots festsetzen
    Laden Sie den Nutzer gekonnt ein, weitere Inhalte wie Texte, Bilder oder Videos zu erkunden. Die gewünschten Inhalte fügen Sie bequem via Drag & Drop ein. Setzen Sie als weitere Interaktionsmöglichkeiten zum Beispiel Liveübertragungen ein oder verweisen Sie via Link auf Webseiten zu Ihren Produkten und Dienstleistungen. Führen Sie den Nutzer auf diese Weise intelligent und zielführend durch Ihre virtuelle Tour.
  • Überprüfen Sie das Ergebnis
    Schließen Sie das Erstellen Ihrer virtuellen Tour mit einem Mausklick ab. Ihr virtueller Rundgang ist ab sofort über die VR-Plattform oder über die VR-App abrufbar. Binden Sie Ihre 360 Grad Tour jetzt dort ein, wo Sie diese Ihren Nutzern oder Kunden bereitstellen möchten. Ihr Vorteil: Der 360 Grad Rundgang ist jederzeit verfügbar und wird DSGVO-konform und sicher in deutschen Rechenzentren gehostet.

Jetzt eigene VR-Tour erstellen!

Virtuelle Tour erstellen lassen

Noch einfacher und effektiver ist es, Ihren virtuellen Rundgang durch die VR-Experten der Telekom erstellen zu lassen.

Ihre Vorteile:

  • Das Erstellen Ihrer 360 Grad Tour wird Ihnen abgenommen
    Reichen Sie Ihre 360 Grad Aufnahmen ein und teilen Sie im Beratungsgespräch Ihre Wünsche und Ziele für die virtuelle Tour mit dem Web-Experten der Telekom. Die Experten der Telekom beraten Sie gern, wie eine wirkungsvolle und realitätsnahe VR-Tour durch Ihren Betrieb aufzubauen ist und nehmen Ihnen die professionelle Umsetzung ab. Auf diesem Weg erzielen Sie garantiert ein präzises und aussagekräftiges Ergebnis.
  • Professionelles Ergebnis
    Die VR-Experten wissen, worauf bei Ihrer virtuellen Tour zu achten ist. Die Herausforderung, Ihre Nutzer gut durch die Tour zu führen und alle wichtigen Informationen ideal zu positionieren, wird mit Know-how und Branchen-Wissen der Webexperten erfüllt.
  • Realitätsnahe & zielführende VR-Tour
    Mit Ihrer virtuellen Tour haben Sie ein Ziel: Nutzer zu überzeugen und Ihr Unternehmen im besten Licht zu präsentieren. Das gelingt, wenn Sie die Interaktion mit und Aktivierung der Kunden in der virtuellen Tour gekonnt einbinden und wichtige Inhalte in Szene setzen. Die Experten der Telekom behalten das positive Erlebnis für Ihre Zielgruppe stets im Fokus.
  • Hilfe bei der Einbindung
    Der Erstellservice der Telekom hilft Ihnen dabei, die fertige VR-Tour optimal in Ihre digitale Welt einzubinden und für Ihre Zielgruppe bereitzustellen. Damit das virtuelle Erlebnis Ihres Betriebs garantiert bei den richtigen Kunden ankommt!

Erstellungsservice kennenlernen!

Beispiel für eine virtuelle Tour: Start der VR-Tour des BaseCamp in Bonn.