Erleben, was verbindet.
1906VA

LANCOM 1906VA

Unschlagbare Bandbreite für die digitale Transformation.

Bezahlmodell :  Kaufen

1.019,00 €

einmalig (netto)

Dual-VDSL-VPN-Router mit zwei integrierten VDSL-Modems für bis zu 200 Mbit/S

Der LANCOM 1906VA ist die erste Wahl für die Nutzung von zwei All-IP- / VDSL-Anschlüssen. Als enorm leistungsstarker Business-VPN-Router unterstützt er dank Load Balancing mehrere parallele Internetanschlüsse wie beispielsweise bis zu 2x 100 MBit/s via VDSL-Vectoring. Zusätzlich ist die Nutzung von High-Speed-Internet-Anschlüssen über Glasfaser möglich. Die integrierten Schnittstellen für ISDN und Analog ermöglichen die nahtlose Migration bestehender Telefoniekomponenten in das All-IP-Netz. Mit ausgezeichnetemLANCOM IPSec-VPN werden 25 (optional 50) Standorte und mobile Mitarbeiter sicher vernetzt.

Technische Produktmerkmale

  • ​​​​​Integriertes VDSL-Supervectoring-Modem für bis zu 300 MBit/s (abwärtskompatibel zu VDSL2 / ADSL2+)
  • 300-MBit/s-LTE-Advanced für höchste Ausfallsicherheit
  • Weiterbetrieb von bestehenden ISDN- und Analog-Komponenten nach All-IP-Umstellung
  • Professionelle Telefoniefunktionen durch integrierten LANCOM VCM (Voice Call Manager) & SBC (Session Border Controller)
  • 2x ISDN S0 (TE/NT + NT) für Mehrgeräte- und Anlagenkonfiguration, 4x Analog (intern) / Fax
  • SD-WAN – automatische VPN- und VLAN-Konfiguration über die LANCOM Management Cloud
  • 5 integrierte IPSec-VPN-Kanäle (25 optional)
  • Netzvirtualisierung mit bis zu 16 Netzen auf einem Gerät (ARF)
  • Security Made in Germany
  • Maximale Zukunftsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit

Ihre Vorteile auf einen Blick

Die neuen Supervectoring-Business-Router

  • Egal ob Filialbetrieb, Anwaltskanzkei oder Arztpraxis – die neuen Supervectoring-Router der 1790er- und 1793er-Serie bringen Ihr Business in Fahrt! Superschnelles Internet des neusten VDSL-Standards mit bis zu 300 MBit/s ist für Sie damit keine Zukunftsutopie mehr.

Weiterbetrieb von bestehenden ISDN- und Analog-Komponenten

  • Der LANCOM 1793VA-4G übernimmt die Übersetzung zwischen ISDN, Analog und VoIP. Neben modernen VoIP-Geräten können zudem bestehende ISDN- als auch Analog-Komponenten komfortabel weiterbetrieben werden, ohne dass ein Komponentenaustausch erforderlich ist – eine kostengünstige und professionelle Lösung, um ISDN- und Analog-Netzwerkkomponenten auch nach Umstellung auf die neuen All-IP-Anschlüsse weiterhin professionell einsetzen zu können. Auch der Mischbetrieb aus Analog-, ISDN- und VoIP-TK-Geräten direkt am LANCOM Router ist problemlos möglich.

Professionelle Telefoniefunktionen dank LANCOM VCM (Voice Call Manager)

  • Der LANCOM Voice Call Manager ist im LANCOM 1793VA-4G bereits integriert und ist mit umfangreichen Telefonie-Funktionen ausgestattet. Er übernimmt damit klassische Aufgaben für das Telefon-Management und steuert alle mit dem Router verbundenen TK-Komponenten und deren Funktionen. Weiterhin ermöglicht er die einfache Integration von DECT-Telefonie über die Autoprovisionierung der LANCOM DECT 510 IP Basisstation.

Integrierter Session Border Controller

  • Der LANCOM Voice Call Manager bietet gängige Funktionen eines Session Border Controllers: So wird die sichere Trennung von externen (unsicheren) und internen (sicheren) Netzen ermöglicht. Für eine hohe Gesprächsqualität werden zudem dank Bandbreitenreservierung Sprachpakete bevorzugt behandelt (Quality of Service). Darüber hinaus ermöglicht der VCM als SIP-Proxy das professionelle Management von Signalisierungs- und Sprachdaten für hohe Sicherheit bei Aufbau, Durchführung und Abbau von Telefongesprächen, inklusive notwendiger Protokollumwandlung via Transcoding.

Höchste Ausfallsicherheit

  • Ideal für geschäftskritische Anwendungen: Das zusätzliche LTE-Advanced Modem (Cat. 6) für schnellen Mobilfunkzugang mit bis zu 300 MBit/s eignet sich ideal für intelligente Backup-Szenarien oder als Alternative zu kabelgebundenen Internetanschlüssen.

Professionelle VPN-Lösung

  • VPN-Lösungen von LANCOM sind die flexible und wirtschaftliche Möglichkeit zur sicheren Vernetzung von Zentralen, Niederlassungen, Filialen, Standorten und Home Office-Arbeitsplätzen in kleinen, mittleren und großen Unternehmen. Der LANCOM 1793VA-4G ermöglicht den Aufbau von 5 simultanen IPSec-VPN-Kanälen und kann per Option auf 25 Kanäle erweitert werden.

Radikale Vereinfachung der Konfiguration mit SD-WAN

  • In Kombination mit der LANCOM Management Cloud eröffnet der LANCOM 1793VA den Weg für automatisiertes Management. Mit Software-defined WAN (SD-WAN) ermöglicht er die automatische Einrichtung sicherer VPN-Verbindungen zwischen Standorten, inklusive Netzwerkvirtualisierung und Backup auch über die Weitverkehrsstrecken: Die VPN-Funktionalität wird per Mausklick aktiviert und die gewünschten VLANs werden für den jeweiligen Standort ausgewählt. Die aufwändige Konfiguration der einzelnen Tunnelendpunkte entfällt vollständig.