Erleben, was verbindet.
Buehnenbild UEM - Mann mit VR Brill

Alle Endgeräte im Unternehmen einfach und sicher managen.
Egal ob Desktop, Laptop, Smartphone oder IOT Device.

Alle Endgeräte im Unternehmen einfach und sicher managen.

Unified Endpoint Management
Unified Endpoint 
Management

Abbildung Mann mit Endgerätevielfalt

Die Zukunft heißt UEM

Die Endgeräteflotte mittlerer- und größerer Unternehmen hat mittlerweile beträchtliche Ausmaße angenommen. Neben dem Büro-Computer nutzt ein Mitarbeiter oft noch ein Smartphone und Tablet unterwegs. Mit unter-schiedlichen Tools wie Enterprise Mobility Management (EMM) für die Verwaltung der mobilen Devices und Client Management Tools für PCs, haben die IT-Abteilungen alle Hände voll zu tun.

Immer mehr Unternehmen wollen daher ihre getrennten Lösungen für das Client Management und das Enterprise Mobility Management durch ein gemeinsames übergreifendes System ersetzen. Die Antwort auf diese Herausforderung lautet: Unified Endpoint Management (UEM).

DIGITALISIERUNG. EINFACH. MACHEN.

JETZT ANFRAGEN


Cloudbasiert & zukunftssicher. Was UEM Ihnen bieten kann

Systemabbildung Endgerätemanagement

Für die IT-Analysten ist bereits klar: Nach PCLM, MDM und EMM kommt UEM!

Immer mehr Mitarbeiter arbeiten heute mit immer mehr verschiedenen Endgeräten. Zudem halten neue Endgeräteklassen wie Wearables und IoT-Devices Einzug in moderne Unternehmen. Die Nachfrage nach einer umfassenden Managementlösung steigt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Zentrales Verwalten von Smartphones, Notebooks und Tablets über nur noch eine intuitive Management-Lösung
  • Durchsetzung von Sicherheits- und Unternehmensrichtlinien für alle Geräte, Apps und Daten
  • Auffinden und Sperren von verlorenen oder kompromittierten Endgeräten
  • Einfache Bedienbarkeit und höchste Sicherheit in der deutschen TelekomCloud
  • Entlastung von IT -Abteilung und Budget durch zentrale und kosteneffiziente All-in-one-Lösung
  • Alle Leistungen werden bequem über Ihre Mobilfunkrechnung abgerechnet

Unsere Lösungen

Unser Angebot - einfach erklärt