Erleben, was verbindet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr

Ihre Eintrittskarte für die Telematikinfrastruktur: der Praxisausweis

Der Praxisausweis (SMC-B) wird auch als Security Module Card Typ B bezeichnet und ist eine Mikrochipkarte mit Verschlüsselungsfunktion. Mit ihm können sich Leistungserbringer gegenüber einer anderen Institution im Gesundheitswesen ausweisen und verschlüsselt mit anderen Teilnehmern der Telematikinfrastruktur kommunizieren. Der Praxisausweis berechtigt dazu, die Versichertenstammdaten auf der elektronischen Gesundheitskarte zu lesen und zu aktualisieren.


Gut zu wissen: Der Praxisausweis wird im Rahmen der Erstinstallation zur Registrierung und Verbindung mit der Telematikinfrastruktur benötigt.


Praxisausweis (SMC-B) je Quartal

19,54 Euro netto (23,25 Euro brutto)

Mindestvertragslaufzeit 24 Monate


JETZT NOCH BIS ZUM 30.06.2019 BIS ZU 100 € SPAREN!

So kommen Sie zu Ihrem Praxisausweis


Jeder Praxisstandort benötigt einen Praxisausweis (SMC-B). Die Freigabe Ihres Antrags erfolgt über Ihre zuständige Kassenärztliche Vereinigung oder Kassenzahnärztliche Vereinigung. Praxen benötigen den Ausweis zur Authentisierung der medizinischen Einrichtung, damit der Konnektor vor Ort eine gesicherte Verbindung zur Telematikinfrastruktur aufbauen kann.


Ärzte und Psychotherapeuten können den Praxisausweis direkt über unseren Kartenanbieter T-Systems bestellen. T-Systems ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Telekom AG. Für Zahnärzte beginnt der Bestellprozess auf der Website ihrer jeweiligen Kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV), sodass Sie direkt die bei Ihrer KZV vorliegenden Daten zur Vorbefüllung des Antrags nutzen können. Hier können Sie aus einer Liste von Kartenanbietern die T-Systems auswählen. Der Praxisausweis muss zum Installationstermin der Hardware-Komponenten Ihrer Praxis vorliegen. Bitte beantragen Sie diesen rechtzeitig. Wir empfehlen Ihnen, die Beantragung des Praxisausweis vier Wochen vor dem geplanten Installationstermin durchzuführen.

Der Bestellprozess für Ärzte und Psychotherapeuten


Ärzte und Psychotherapeuten können den Praxisausweis direkt über die Website der T-Systems beantragen. Dazu füllen Sie einfach den Online-Antrag im entsprechenden Antragsportal aus. Die Freigabe Ihres Antrags erfolgt über Ihre zuständige Kassenärztliche Vereinigung. Dieser Prozess geschieht im Hintergrund und muss nicht extra veranlasst werden. Der Praxisausweis (SMC-B) wird Ihnen per Einschreiben zugestellt. Zeitversetzt erfolgt der Versand der PIN/PUK per separater Post. Nach Empfang des Praxisausweises muss dieser online über das Antragsportal der T-Systems freigeschaltet werden. Die Karte wird am Tag der Hardware-Installation in der Praxis benötigt und sollte rechtzeitig, ca. vier Wochen vorab, bestellt werden.


Schritt für Schritt zu Ihrem Praxisausweis:

1. Praxisausweis (SMC-B) über T-Systems Antragsportal anfordern
2. Freigabe des Antrags durch Ihre Kassenärztliche Vereinigung
3. Versand Praxisausweis per Einschreiben. PIN-/PUK-Versand erfolgt separat und zeitversetzt.
4. Nach Erhalt Freischaltung Ihrer Karte im Antragsportal der T-Systems

T-Systems ist ein von der gematik zugelassener Anbieter von Praxisausweisen (Trust Service Provider – TSP). Ihr Antrag wird von Ihrer Kassenärztlichen Vereinigung geprüft und freigegeben. T-Systems produziert und versendet daraufhin Ihren Praxisausweis. Der PIN-Brief wird aus Sicherheitsgründen zeitversetzt versendet. Die Auslieferung der SMC-B erfolgt nach erfolgreicher sektoraler Zulassung durch die Kassenärztlichen Bundesvereinigung.



Jetzt SMC-B bestellen

Der Bestellprozess für Zahnärzte


Zahnärzte müssen den Bestellprozess für ihren Praxisausweis (SMC-B) über das Portal der für sie zuständigen Kassenzahnärztlichen Vereinigung anstoßen. Die Freigabe Ihres Antrags erfolgt über Ihre zuständige Kassenzahnärztliche Vereinigung. Dieser Prozess geschieht im Hintergrund und muss nicht extra veranlasst werden. Der Praxisausweis (SMC-B) wird Ihnen per Einschreiben zugestellt. Zeitversetzt erfolgt der Versand der PIN/PUK per separater Post. Nach Empfang des Praxisausweises muss dieser online über das Antragsportal der T-Systems freigeschaltet werden. Die Karte wird am Tag der Hardware-Installation in der Praxis benötigt und sollte rechtzeitig, ca. vier Wochen vorab, bestellt werden.

Der Praxisausweis muss zum Installationstermin der Hardware-Komponenten Ihrer Praxis vorliegen. Bitte beantragen Sie diesen rechtzeitig. Wir empfehlen Ihnen, die Beantragung des Praxisausweis vier Wochen vor dem geplanten Installationstermin durchzuführen.

Schritt für Schritt zu Ihrem Praxisausweis:

1. Der Bestellprozess beginnt (siehe unten) auf der Website Ihrer Kassenzahnärztlichen Vereinigung.
2. Praxisausweis (SMC-B) über T-Systems Antragsportal anfordern
3. Freigabe des Antrags durch Ihre Kassenzahnärztliche Vereinigung
4. Versand Praxisausweis per Einschreiben. PIN-/PUK-Versand erfolgt separat und zeitversetzt.
5. Nach Erhalt Freischaltung Ihrer Karte im Antragsportal der T-Systems

T-Systems ist ein von der gematik zugelassener Anbieter von Praxisausweisen (Trust Service Provider – TSP). Ihr Antrag wird von Ihrer Kassenzahnärztlichen Vereinigung geprüft und freigegeben. T-Systems produziert und versendet daraufhin Ihren Praxisausweis. Der PIN-Brief wird aus Sicherheitsgründen zeitversetzt versendet.



Folgende Kassenzahnärztliche Vereinigungen bieten Ihnen bereits die Möglichkeit den Praxisausweis der Telekom bequem und schnell zu beantragen. Starten Sie gleich hier:

Glasfaserausbau
bw by be bb hb hb hh he mv ni nw nw rp sl sn st sh th


ALLE PRODUKTE AUF EINEN BLICK


Mit dem Medical Access Port-Bundle haben wir ein Starterpaket zusammengestellt, das Ihnen alle benötigten Komponenten aus einer Hand bietet.

Zu den Produkten

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen


Natürlich ist die Telematikinfrastruktur für alle Leistungserbringer im deutschen Gesundheitswesen eine Herausforderung. Und natürlich sind Sie in erster Linie Arzt, Zahnarzt oder Psychotherapeut – und damit für Ihre Patienten da. Deshalb machen wir Ihnen den Start in die Telematikinfrastruktur so leicht wie möglich.

Kontaktieren Sie unsere Berater telefonisch unter 0800 330 1368 oder nutzen Sie unser Kontakt- oder unser Bestellformular!

Kontaktformular

Bestellformular MAP-Bundle

Ausweise bestellen

FAQ und Handbücher

Rechtliche Bedingungen
Alle Preisangaben sind unverbindlich und stellen kein beauftragbares Angebot dar. Eine Bestellung durch den Kunden bedarf einer ausdrücklichen Annahmeerklärung. Es gelten dann die zu vereinbarenden vertraglichen Bedingungen. Auch bzgl. aller Angaben zur Leistungsbeschreibung besteht ein jederzeitiger Änderungsvorbehalt. Eine Garantie wird in keinem Fall übernommen.

nach oben

Ein Angebot der T-Systems International GmbH: Das Angebot gilt nur bei Bestellung einer SMC-B im Aktionszeitraum vom 01.03.2019 bis 30.06.2019. Voraussetzung für die Gewährung des Rabattes ist, dass der Kunde von der Telekom Deutschland GmbH zuvor eine Auftragsnummer für ein MAP-Bundle erhalten hat und diese bei der Beantragung der SMC-B im Antragsportal eingibt. Der genannte Maximal-Rabatt ist ein Bruttobetrag und wird über die reguläre Vertragslaufzeit von 5 Jahren anteilig auf die Quartalszahlungen aufgeteilt. Bei vorzeitiger Beendigung des Vertrages – egal aus welchem Grund – reduziert sich der Rabatt entsprechend der verkürzten Vertragslaufzeit. Hinweis: Eine Bestellung durch den Kunden bedarf einer Freigabe durch den Kartenherausgeber.

Ein Angebot der T-Systems International GmbH: Das Angebot gilt nur bei Bestellung einer SMC-B im Aktionszeitraum vom 01.03.2019 bis 30.06.2019. Voraussetzung für die Gewährung des Rabattes ist, dass der Kunde von der Telekom Deutschland GmbH zuvor eine Auftragsnummer für ein MAP-Bundle erhalten hat und diese bei der Beantragung der SMC-B im Antragsportal eingibt. Der genannte Maximal-Rabatt ist ein Bruttobetrag und wird über die reguläre Vertragslaufzeit von 5 Jahren anteilig auf die Quartalszahlungen aufgeteilt. Bei vorzeitiger Beendigung des Vertrages – egal aus welchem Grund – reduziert sich der Rabatt entsprechend der verkürzten Vertragslaufzeit. Hinweis: Eine Bestellung durch den Kunden bedarf einer Freigabe durch den Kartenherausgeber.

Die Hotline ist Montag bis Samstag von 08:00 - 20:00 Uhr erreichbar.

Die Hotline ist Montag bis Samstag von 08:00 - 20:00 Uhr erreichbar.

Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.

Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.