Erleben, was verbindet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr

VdS

Jetzt neu

VdS-zertifiziert.

Nur das Mobilfunk- und IP-basierte Netz der Telekom sind so zuverlässig, dass sie den hohen Sicherheitsstandards der deutschen Versicherungswirtschaft genügen und jetzt sogar zertifiziert sind.

Das beste Netz ist nicht nur das beste Netz - sondern auch das sicherste!

Das hat die VdS (Vertrauen durch Sicherheit) Schadenverhütung GmbH der Telekom jetzt per Zertifikat bestätigt.

Damit ist auch die IP-basierte Anschlusstechnologie (und damit das aktuellste Produktportfolio der Telekom, wie MagentaZuhause oder DeutschlandLAN) VdS-zertifiziert und genügt den hohen Sicherheitsstandards der Versicherungswirtschaft (z. B. für die Anbindung von Alarmanlagen).

Privat- und Geschäftskunden mit hohem Sicherheitsbedürfnis können damit bei der Alarmübertragung auf die zuverlässige und sichere Netz-Technologie der Telekom Deutschland vertrauen, egal welche Anschlusstechnologie Festnetz oder Mobilfunk von der Telekom verwendet wird.

Das Netz der Zukunft

Die IP-Technologie wird die analogen und ISDN-Anschlüsse bis Ende 2018 ersetzen – Sie können schon heute von den neuen Chancen profitieren

Mehr erfahren

Hintergrundinformationen zur VdS Schadenverhütung GmbH

Die VdS Schadenverhütung GmbH gehört zum Gesamtverband der Versicherungswirtschaft und ist vergleichbar mit dem TÜV. VdS erstellt Richtlinien, wacht über die Einhaltung und prüft Sicherheitstechniken. VdS zeichnet die Telekom mit der Anerkennung nach VdS 2471-S1 aus und bestätigt damit die Qualität im modernisierten (IP-basierten) Netz der Telekom. Die Anerkennung sagt konkret aus, dass alle aktuellen Telekom Festnetz- und Mobilfunk-Produkte geeignet sind, Alarmübertragungen für Einbruch und Brand sicher zu übertragen.

Die zertifizierten Anschlussprodukte der Telekom erfüllen damit die Anforderungen an die Verfügbarkeit und an das Routing der IP-Pakete in Deutschland und der Europäischen Union. Sie unterstützen zudem die Möglichkeit geschlossene Benutzergruppen einzurichten und Sicherheitsprotokolle zu erstellen.


Normenkonforme Anschaltungsvarianten für Gefahrenmeldeanlagen

  1. Variante

    Eine Einwege-Anschaltevariante empfiehlt sich bei geringerem Risiko und bietet ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Bitte stimmen Sie sich mit Ihrem VdS zertifizierten Fachbetrieb ab.

    Anschaltvariante 1

  2. Variante

    Eine Zweiwege-Anschaltevariante in der Kombination Festnetz & Mobilfunk empfiehlt sich bei hohem und sehr hohem Risiko und bietet beste Übertragungssicherheit. Bitte stimmen Sie sich mit Ihrem VdS zertifizierten Fachbetrieb ab.

    Anschaltvariante 2

  3. Variante

    Eine Zweiwege-Anschaltevariante in der Kombination Mobilfunk & Mobilfunk empfiehlt sich bei hohem und sehr hohem Risiko und bietet beste Übertragungssicherheit, auch für den Fall einer fehlenden Festnetzabdeckung. Bitte stimmen Sie sich mit Ihrem VdS zertifizierten Fachbetrieb ab.

    Anschaltvariante 3


nach oben
Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.

Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.