0

Aktuell in Ihrem Warenkorb

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr

AlarmRuf

Erhöhen Sie die Erreichbarkeit Ihrer Mitarbeiter und Einsatzkräfte

Das interaktive Rufsystem für Unternehmen, Feuerwehren und Rettungsdienste.

Einmaliger Einrichtungspreis 0,00 

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK

Nutzen Sie die Möglichkeiten eines verbesserten Rufsystems für Ihr Unternehmen.

Näher dran

Dank Rückmeldung und automatischer Statusauswertung.

Schnell

Parallel bis zu 100 Mitarbeiter oder Einsatzkräfte erreichen

Günstiger

Kein Bereitstellungspreis, keine Investitionen für Endgeräte und Software.

Einfacher

Dank Online-Administration

Alternativtext

„Wir müssen alle unsere Mitarbeiter gleichzeitig alarmieren und informieren.“

Das interaktive Rufsystem – damit Ihr Einsatz effektiv durchstartet.

Wenn es besonders eilig ist: Mit AlarmRuf verbessern Feuerwehren, Hilfsorganisationen und Rettungsdienste sowie viele Unternehmen die Erreichbarkeit Ihrer Einsatzkräfte und Mitarbeiter. Alarmruf gewährleistet auch eine zeitnahe Rückmeldung über die Situation vor Ort: Zuverlässig und sicher bestätigen die Teilnehmer per Tastendruck und geben Rückmeldung, ob sie sofort oder verspätet erscheinen oder verhindert sind. Zusätzlich sorgen automatische Erfolgs- und Statusauswertungen dafür, dass die Einsatzleitung stets im Bilde ist, wieviele Teilnehmer vor Ort sind. AlarmRuf ist gleichzeitig eine kostengünstige Alternative zu Pagern bzw. Funkmeldeempfängern, da Sie vorhandene Handys oder Festnetztelefone Ihrer Einsatzmitarbeiter einfach nutzen können. Starten Sie effektiv durch und gestalten Sie Ihre Abläufe in zeitkritischen Situationen interaktiver, schneller und kostengünstiger.

Alle Features im Überblick

  • keine Investitionskosten für Software, da die Telekom einen Zugang für die Administration, Alarmauslösung, Auswertung und Archivierung im Internet zur Verfügung stellt
  • AlarmRuf funktioniert in allen Funk- und Festnetzen, keine regionalen Einschränkungen dank GSM-Funkversorgung
  • mit der Internetadministration einfach und bequem die gewünschte Gruppe anlegen/ändern und den Alarm auslösen
  • Integration in vorhandene Leitstellensysteme leicht möglich
  • Kostentransparenz: kalkulierbare Betriebskosten, Sammelrechnung und einfaches Preissystem
  • 12 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • Preis pro Gruppe nur 1,95 € netto bei 6 bis 50 Alarmgruppen
Alternativtext

Rund um die Uhr – schnell und sicher alarmieren und informieren

  • bei Feuerwehren und Rettungsorganisationen zur Alarmierung von Einsätzen im Notfall und bei Großveranstaltungen
  • bei der Überwachung von Rechenzentren zur direkten Information von IT-Kräften im Störungsfall
  • zur schnellen Benachrichtigung von Technikern bei plötzlich auftretenden Problemen von Maschinen und Anlagen
  • bei der Immobilienverwaltung zur Information von Mietern im Schadensfall
  • Zur Informationsweitergabe an Bereitschaftskräfte in Kliniken
  • Banken nutzen AlarmRuf in Notfällen zur Benachrichtigung ihrer Sicherheitsdienste.
  • In Unternehmen wird AlarmRuf in Eskalationsfällen zur direkten und schnellen Information der Geschäftsführung eingesetzt.

Preise

AlarmRuf

Preise (in € ohne MwSt.)

Einmaliger Einrichtungspreis pro Kunde

0,00

Mindestoptionslaufzeit

12 Monate

Grundpreis pro Monat pro Gruppe

1. bis 5. Gruppe

je 9,95

6. bis 50. Gruppe

je 1,95

Degressive Alarmrufpreise (max. 1 Min.)

ins Mobilfunknetz der Telekom oder ins dt. Festnetz, für die ersten 100 Alarmrufe

0,29

ins Mobilfunknetz der Telekom oder ins dt. Festnetz, für den 101. - 500. Alarmruf

0,19

ins Mobilfunknetz der Telekom oder ins dt. Festnetz, ab 500 Alarmrufe

0,15

Statusmeldung der Einsatzkräfte

kostenlos

Verfügbarkeitsrückmeldung per Tastendruck (DTMF)

Preis pro Ergebnis-SMS

0,39 €

in deutsche Mobilfunknetze

kostenlos

Ergebnis-E-Mail/Ergebnisdarstellung im Internet

Jetzt für AlarmRuf anmelden und einloggen

  1. VERTRAG AUSFÜLLEN

    Vertrag „Zur Nutzung des Dienstes Telekom AlarmRuf“ mit seinen Anlagen unter Downloads herunterladen oder direkt am Bildschirm ausfüllen.

  2. PER E-MAIL AN UNS SENDEN

    Senden Sie uns bitte den ausgefüllten und unterschriebenen Vertrag per E-Mail an systemkunden.gk@telekom.de


    Achtung! Geben Sie bitte eine Rahmenvertragsnummer an und nennen Sie uns einen Ansprechpartner für Ihre Leitstelle, mit dem unser technischer Kundenservice Kontakt aufnehmen kann.

  3. ZUGANGSDATEN ERHALTEN

    Nach Vertragsannahme senden wir Ihnen ein Begrüßungsschreiben zu, in dem wir Ihnen die Zugangsdaten für die Internet-Administration mitteilen.

  4. ALARMGRUPPEN EINRICHTEN

    Mit Ihren Zugangsdaten können Sie Ihre Alarmgruppen bequem per Internet einrichten.

HABEN SIE BEREITS ZUGANGSDATEN ERHALTEN?

Richten Sie hier Ihre Alarmgruppe ein.

AlarmRuf

Erhöhen Sie die Erreichbarkeit Ihrer Mitarbeiter und Einsatzkräfte

Das interaktive Rufsystem für Unternehmen, Feuerwehren und Rettungsdienste.

Einmaliger Einrichtungspreis 0,00 
Jetzt anfragen

Nicht das passende gefunden?

Smart Metering

Alternativtext

Die intelligente Messung Ihres Verbrauchs.

IT-Raumüberwachung

Alternativtext

Der Rund-um-die-Uhr-Schutz für Ihre IT.

Lauschabwehr

Alternativtext

Schützen Sie Ihre Geschäftsgeheimnisse.

nach oben

Die für AlarmRufe, Alarm-Info-SMS und die Ergebnis-SMS anfallenden Kosten werden der Master-SIM-Karte zugerechnet.

Die für AlarmRufe, Alarm-Info-SMS und die Ergebnis-SMS anfallenden Kosten werden der Master-SIM-Karte zugerechnet.

Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.

Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.

Das Vertragsverhältnis ist für beide Vertragspartner erstmalig zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündbar. Die Kündigung muss der Telekom oder dem Kunden mindestens 3 Monate vor Ende der Vertragslaufzeit schriftlich zugehen. Soweit das Vertragsverhältnis weder durch den Kunden noch durch die Telekom gekündigt wird, verlängert sich das Vertragsverhältnis automatisch jeweils um 12 Monate.

Das Vertragsverhältnis ist für beide Vertragspartner erstmalig zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündbar. Die Kündigung muss der Telekom oder dem Kunden mindestens 3 Monate vor Ende der Vertragslaufzeit schriftlich zugehen. Soweit das Vertragsverhältnis weder durch den Kunden noch durch die Telekom gekündigt wird, verlängert sich das Vertragsverhältnis automatisch jeweils um 12 Monate.

Einem Kunden können per Internet-Administration bis zu 50 Alarmgruppen mit jeweils bis zu 100 Einsatzkräften zugeordnet werden.

Einem Kunden können per Internet-Administration bis zu 50 Alarmgruppen mit jeweils bis zu 100 Einsatzkräften zugeordnet werden.

Die für AlarmRufe, Alarm-Info-SMS und die Ergebnis-SMS anfallenden Kosten werden der Master-SIM-Karte zugerechnet.

Die für AlarmRufe, Alarm-Info-SMS und die Ergebnis-SMS anfallenden Kosten werden der Master-SIM-Karte zugerechnet.