Erleben, was verbindet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr

Alternativtext

Business Voice VPN

Direkter, schneller und kostengünstiger verbunden:

Das eigene Telefonnetz für Ihr Unternehmen.

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK

Ihr kurzer Draht für vereinfachte Kommunikation, bessere Erreichbarkeit und niedrigere Kosten.

Besser vernetzt

Integration Ihrer Unternehmensstandorte
im In- und Ausland.

Prozesse optimiert

Garantiert vereinfachte Kommunikation
durch Rufnummernkonzept.

Schneller erreichbar

Durch individuelle Rufnummerngestaltung,
auch für mobile Anschlüsse.

Sicherheit und Kostenkontrolle

Dank individueller
Rufberechtigungen.

Hohe Anschlussfähigkeit

Anpassung an Ihre bestehende Kommunikationsstruktur. Umfangreiche Investitionen in betriebseigene Systeme entfallen.

Deutliche Einsparungen

Niedrigere Gesprächskosten.

Alternativtext

„Unsere Mitarbeiter müssen unter ein und derselben Nummer erreichbar sein – im Büro und unterwegs.“

Mitarbeiter auch unterwegs effizient in Ihren Informationsfluss einbinden.

Kurze Kommunikationswege beschleunigen Ihre Entscheidungsprozesse. Das Business Voice VPN (Virtuelles Privates Netz) bietet Ihnen die Möglichkeit, durch eine Telekommunikationsanlage Mitarbeiter des Innen- und Außendienstes miteinander zu verbinden. Genauso können verschiedene Unternehmensstandorte in ein Kommunikationssystem integriert werden. Das erhöht die Erreichbarkeit aller Kollegen. Je reibungsloser der Austausch von Informationen erfolgen kann, desto besser funktioniert die Zusammenarbeit. Und Sie kommen schneller zu Ergebnissen.

Alternative Text

„Als Unternehmen müssen wir die Kosten im Auge behalten.“

Planungssicherheit, Kostenkontrolle, Einsparungen.

Wenn Sie die unterschiedlichen Standorte Ihres Unternehmens mit einem eigenen Telefonnetz vernetzen wollen, muss das nicht die Welt kosten. Unsere Business Voice VPN-Lösungen passen sich an Ihre bestehende Kommunikationsstruktur an, umfangreiche Investitionen in betriebseigene Systeme entfallen und Sie erhalten eine Komplettlösung für Festnetz und Mobilfunk aus einer Hand. Dank individueller Rufberechtigungen für Ihre Mitarbeiter bleiben Ihre Kosten planbar und transparent. Zudem sinken die Tarife für einzelne Verbindungsarten deutlich. Nutzen Sie das Netz der Deutschen Telekom: nicht nur weil wir das beste Netz in Deutschland haben – sondern auch weil Ihre Firmengespräche mit uns einfacher und kostengünstiger werden.

Alternativtext

„Es muss verlässlich funktionieren. Ich will mich nicht darum kümmern müssen.“

Direkt und sicher mit Deutschlands bestem Mobilfunknetz verbunden. Bestes Know-how, erstklassiger Service.

Als Unternehmen sollten Sie die Vorteile moderner Technologien nutzen, auch um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit der Telekom profitieren Sie von einem einzigartigen Know-how auf dem Gebiet der Festnetz- und Mobilkommunikation. Mit dem Einstieg in die VPN-Lösung (VPN Access) via Virtual Direct Access (VDA) wird Ihre bestehende Telekommunikationsanlage direkt mit dem deutschen Telekom Mobilfunknetz verbunden. Es entsteht ein Virtuelles Privates Netz, das Business Voice VPN. Verbindungen zum deutschen Telekom Mobilfunknetz und umgekehrt werden schnell und sicher über den bereits bestehenden Festnetzanschluss hergestellt. Durch die Funktion „Least Cost Routing“ (LCR) Ihrer Telekommunikationsanlage gehen alle Gespräche innerhalb Ihres Business Voice VPN automatisch über den VDA, was Ihre Kommunikation bedeutend günstiger macht. Wir unterstützen Sie bei der Planung und Installation Ihres Business Voice VPN auf organisatorischer und technischer Ebene mit einem Team qualifizierter Fachleute. Die Effektivität ihrer firmeninternen Kommunikation wächst und trägt so zur Steigerung Ihres Unternehmenserfolgs bei.

Alle Features im Überblick

  • Die Lösung Business Voice VPN ist modular, integrativ und individuell.
  • Die Grundlage bietet VPN Access. Hiermit wird über den Virtual Direct Access die günstige Verbindung von Festnetz zu Mobilfunk geschaffen.
  • VPN Standard ermöglicht zusätzliche Effizienz durch interne Kurzwahlen, private Rufnummernpläne und die Kundenselbstadministration über VPN Customer Control.
  • Neben den bestehenden Leistungsmerkmalen VPN Access und VPN Standard bieten wir Ihnen noch ein weiteres Vertragsmodul: VPN Advanced. Somit können Sie nicht nur deutschlandweit eine Rufberechtigung einrichten, sondern können diese Funktionalität auch bis in das Ausland erweitern.

Ihre Komplettversion VPN Advanced

  1. VPN ROAMING

    VPN Roaming ermöglicht die Nutzung des PNP in ausgewählten Mobilfunknetzen der Roamingpartner der Telekom Deutschland bei Verbindungen von Mobil zu Mobil und von Mobil zu Festnetz.


    Wir unterstützen die richtige Netzauswahl im Ausland:

    • durch Vorbelegung der Preferred Partner List auf der Mobilfunkkarte
    • Aktualisierung der Liste per OTA (over the air; falls durch Karte
      unterstützt)
    • Kommunikation der aktuellen Partnernetze
    • Versand einer speziellen „Welcome SMS“

    Dieses Leistungsmerkmal steht für jeden Mobilfunkanschluss im VPN zur Verfügung.


    Die folgenden Leistungsmerkmale stehen zur Verfügung:

    • PNP, der in einem solchen Partnernetz wie im deutschen Telekom Mobilfunknetz genutzt wird
    • PNP-Rufnummernanzeige (soweit vom Fremdnetz unterstützt)

    Die Abrechnung der VPN-Gespräche, die in ausländischen
    Mobilfunknetzen aufgebaut werden, erfolgt zu den üblichen
    Konditionen für Roaming-Gespräche. Für das Einbuchen in ein
    Partnernetz, das die Leistungsmerkmale von Business Voice VPN
    unterstützt, ist der Mobilfunkteilnehmer verantwortlich. Unser
    Unternehmen unterstützt die Netzauswahl durch automatisches
    Update der Preferred Partner List auf der Mobilfunkkarte.

  2. FOREIGN LOCATION

    Damit ist es Ihnen möglich die bisher deutschlandweit verfügbaren PNP-Funktionalität auf die Nutzung in ausländischen,
    unternehmenseigenen Festnetz-Lokationen als Ziel im VPN zu erweitern. Sie können so Auslandsvertretungen ihres Unternehmens in Ihr VPN einbinden und über PNP anwählen.


    Rahmenbedingungen
    Wählverfahren wie zum VDA nach bisherigem Verfahren:

    • Durchwahl-PN + Nebenstelle
    • Passive Integration der TK-Anlage:
    • TK-Anlage ist über den PNP erreichbar.

    Die Verbindungspreise von Verbindungen von einem Foreign Location Anschluss zu einem Mobilfunkanschluss werden nach der Preisliste des jeweiligen Festnetzanbieters abgerechnet.


    Einbinden von Foreign Locations in ein VPN
    Die Einbindung von Foreign Location Anschlüssen erfolgt über die Online-Beauftragung „Einbindung von Festnetzanschlüssen“.

  3. PARTNER LIST

    Bietet Ihnen eine weitere Flexibilisierung durch die PNPKommunikation zu Anschlüssen ausserhalb des VPN. Die Telekom unterstützt die richtige Netzauswahl im Ausland durch die Vorbelegung der Preffered Partner List auf der Telekom Karte. Mit dem Leistungsmerkmal Partner List besteht erstmals die
    Möglichkeit, externe Festnetz-Rufnummern in die PNP-Kommunikation zu integrieren:
    PN-Anwahl zu externen Festnetz-Anschlüssen.
    Keine PN-Anwahl von externen Festnetz-Anschlüssen.
    Keine PN-Anwahl über den VDA zu Anschlüssen der Partner List.


    Rahmenbedingungen

    • Es sind grundsätzlich alle nationalen und internationalen Festnetz-Rufnummern als Zielrufnummern für diesen Anschlusstyp erlaubt.
    • Eine Zielrufnummer kann als Partner List-Anschluss in mehrere, unabhängige VPNs aufgenommen werden.
    • Die Vergabe und Pflege der öffentlichen Rufnummer und der PN erfolgt durch den Kunden über das VPN Customer Control (vormals PNP Pflegetool).
    • Für Verbindungen eines VPN-Teilnehmers zu einem Partner List-Anschluss gelten die Preise des jeweiligen Mobilfunk-Tarifs.
  4. RUFBERECHTIGUNG

    Eine gezielte Kontrolle wird durch kartenspezifische
    Berechtigungsprofile für VPN-Teilnehmerverhältnisse möglich.

Alternativtext

Business Voice VPN

Direkter, schneller und kostengünstiger verbunden:

Das eigene Telefonnetz für Ihr Unternehmen.

Jetzt anfragen

Nicht das passende gefunden?

EthernetConnect

Alternativtext

Lokale Netzwerke einfach und sicher verbinden

IntraSelect

Alternativtext

Standortvernetzung für große Unternehmen

Protect Services

Alternativtext

Ihr Netzwerk für sensible Daten und Anwendungen

nach oben
Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.

Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.