0

Aktuell in Ihrem Warenkorb

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr

Potsdamer Strick: Wollmützen für die große weite Welt


Kerstin Feibicke strickt leidenschaftlich gerne Wollmützen in allen möglichen Formen und Farben. Ein eigener Laden war nie das Ziel von Kerstin Feibicke. Für sie kam nur ein Webshop in Frage: „Um eine breitere Käuferschicht zu gewinnen, mehr Artikel anbieten zu können und die Bekanntheit des eigenen Geschäfts zu steigern, bietet ein Online-Shop die ideale Lösung.“, sagt sie.


Kerstin Feibicke setzt ganz auf die Online-Karte, ohne eigene Verkaufsfläche. "Er soll zwar wie ein echtes Geschäft wirken, mir aber die Freiheit geben, von zuhause zu arbeiten", sagt die Potsdamerin zu ihrer Entscheidung für einen reinen Online-Shop. Auf Potsdamer-Strick.de bietet sie handgestrickte Wollmützen für Frauen, Mädchen und Männer. Eine Designerin hilft ihr beim Entwurf der Mützen, Fotos und Grafiken für die Website übernehmen Profis – den Online Shop betreut sie aber alleine.

 

Onlineshop leicht gemacht

 

Sie war auf der Suche nach einer Lösung für einen Online-Shop, der Shoplösung und Internetanschluss aus einer Hand stellt um ihre Ware professionell ins Rampenlicht zu rücken und so an die Frau und den Mann zu bringen. Auf der Suche nach einem Anbieter wurde sie schließlich bei der Telekom fündig: "besonders die kostenlose Hotline war für mich wichtig, vor allem als Hilfe bei der Ausgestaltung des Shops", sagt Feibicke, die zuvor keinerlei Online-Erfahrung hatte.

Inzwischen nutzt sie wie selbstverständlich die Marketinginstrumente die die Telekom Shop-Lösung bietet. Sie steigert die Bekanntheit ihres Geschäfts dank Google Shopping und AdWord-Kampagnen und verfolgt die Besucherbewegungen mit Google Analytcs. Bei dem Erstellen von Rechnungen, Lieferscheinen und Gutschriften bietet die Shop-Software ebenfalls Hilfe und unterstützt sie so in ihrer täglichen Arbeit.


Mit dem eigenen Shop im Web zum Verkaufserfolg

 

Nach dem Motto "Stillstand ist Rückschritt" arbeitet Kerstin Feibicke stetig daran, das Nutzererlebnis für die Kunden auf ihrer Seite Potsdamer-Strick.de zu verbessern. Feibickes Erfahrung: „An einer Webseite gibt es immer etwas zu verbessern“. Mit Hilfe der Shopsoftware kann sie das Design verändern, neue Produktkategorien oder Variationen eines Artikels anlegen, sie fügt Produktfotos hinzu oder gestaltet ihre Intro-Seite um: „Ich will den Besuchern mehr Anreize geben, länger zu verweilen", erklärt sie. Etwa die Hälfte ihrer Arbeitszeit verbringt sie mit der Aktualisierung ihres Shops. Der Erfolg stellte sich schnell ein: In den Wintermonaten, wenn die Nachfrage nach warmen Wollmützen besonders hoch ist, benötigt sie bereits Unterstützung beim Verpacken und Versenden. Der Laden brummt.


Zu den Telekom Shop-Lösungen

nach oben