0

Aktuell in Ihrem Warenkorb

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr

DIESE GROßUNTERNEHMEN VERLASSEN SICH BEIM DIGITALEN WANDEL AUF DIE TELEKOM


Weltweite Zusammenarbeit, höchste Sicherheitsstandards, Tracking von Transportrouten – global agierende Großunternehmen brauchen erfahrene Partner bei der Digitalisierung. Lesen Sie die Erfolgsgeschichten von Großunternehmen, die mit digitalen Lösungen der Telekom den Sprung zur Industrie 4.0 machten.


CONTAINER-TRACKING AUS DER CLOUD


Mit einer M2M-Lösung kann die Deutsche Afrika Linie den aktuellen Ort ihrer Container überall auf den Weltmeeren verfolgen.

DAL: TRANSPARENZ ÜBER TAUSENDE KILOMETER TRANSPORTWEG HINWEG

Die Reederei Deutsche Afrika-Linien (DAL) wollte mehr Transparenz und Kontrolle über die Container auf ihren Schiffen. Die Kunden wünschten sich präzise Vorhersagen, wann ihre Waren am Zielort eintreffen – und in welchem Zustand. Im Rahmen eines Pilotprojekts vernetzte die Deutsche Telekom zunächst zehn Container der DAL über ein Tracking-Modul und die TelekomCLOUD mit der Firmenzentrale. Über GPS können die Container nun jederzeit geortet werden. In der Hamburger DAL-Zentrale wird sofort ein Alarm ausgelöst, sobald die Ladung Schaden nimmt. Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt entschied sich die DAL, alle Flotten zukünftig mit Smart Container Devices auszustatten. Auf Wunsch können Kunden diesen Service als Zusatzleistung buchen.

ZUR ERFOLGSGESCHICHTE DER DAL

SPRIT SPAREN UND WENIGER AUSFÄLLE DANK M2M


Dank Vernetzungstechnik gelingt die Wartung der mehr als 50 Hubschrauber der Deutschen Luftrettung jetzt effizienter, sicherer und günstiger.

DRF LUFTRETTUNG: ERSATZTEILE TAUSCHEN, BEVOR SCHÄDEN AUFTRETEN

Immer wieder wurden Techniker und Piloten der DRF Luftrettung von Schäden an den mehr als 50 Hubschraubern überrascht. Schlimmstenfalls musste dann ein Helikopter während eines Einsatzes getauscht werden – mit erheblichen Kosten. Dank neuer Vernetzungstechnik der Deutschen Telekom funktioniert die Instandhaltung jetzt viel effizienter, sicherer und günstiger. Um kritische Werte frühzeitig zu erkennen und Schäden zu vermeiden, nutzen die Techniker der DRF Luftrettung seit Kurzem eine Machine to Machine (M2M)-Lösung. Damit können sie den Zustand wichtiger Komponenten online überwachen. Techniker können beschädigte Teile ersetzen, bevor weitere Schäden entstehen – so werden aufwändige Reparaturen und der teure Einsatz von Ersatzmaschinen vermieden.


ZUR ERFOLGSGESCHICHTE DER DRF LUFTRETTUNG

UNSERE ANGEBOTE ZUR DIGITALISERUNG FÜR GROSSUNTERNEHMEN


Diese digitalen Lösungen der Telekom sind optimal zugeschnitten auf den Bedarf von Großunternehmen.

M2M

Nutzen Sie das beste Netz und sichere Cloud-Lösungen für den Datenaustausch zwischen Maschinen, Geräten und Fahrzeugen.

Managed Private Cloud

Kombinieren Sie Technik vor Ort mit starker Leistung aus der Cloud - für eine IT, die zu Ihrer Firma passt und mit ihr wächst.

Managed Dynamic Infrastructure

Alle Vorzüge lokaler Systeme - kombiniert mit hoher Verfügbarkeit, leichter Verwaltung und dem Service von gehosteten Servern.

OPTIMALER SERVICE MIT DEM „PHABLET“


Eine Mischung aus Telefon und Tablet unterstützt die mobilen Monteure der Autoglaserei Carglass, wenn sie Aufträge direkt beim Kunden erledigen.

CARGLASS: OPTIMALER SERVICE MIT DEM “PHABLET”

Rund 380 Service-Mitarbeiter der Autoglaserei Carglass erledigen ihre Aufträge direkt beim Kunden vor Ort per „Phablet“, einem Kombi-Tool aus Telefon („Phone“), Tablet und App. Vom Autofahrer per Smartphone-App benachrichtigt, ist der Monteur kurz darauf vor Ort beim Kunden. Das Phablet führt ihn Schritt für Schritt durch die Reparatur. Alle relevanten Informationen sendet das Gerät an die Cloud, wo die Zentrale auf sie zugreifen kann – von Kundendaten über Bestellformulare bis hin zu Rechnungen. Mit der Telekom Lösung Mobile Device Management (MDM) administriert und verwaltet Carglass die mobilen Endgeräte zentral.

ZUR ERFOLGSGESCHICHTE VON CARGLASS

WEITERE ERFOLGSGESCHICHTEN VON GROSSUNTERNEHMEN

Eine wachsende Zahl von Großunternehmen vertraut auf Lösungen der Telekom. Lesen Sie hier weiter Erfolgsgeschichten der Digitalisierung.




RASTAL SMARTGLASS®

Wie sich ein Glashersteller dank Telekom Cloud der Dinge vom Produkthersteller zum Lösungsanbieter entwickelt.

Trolli GmbH

Wie ein Süßwarenhersteller dank Enterprise Mobility Management seine Mobilfunkflotte zentral verwaltet und sichert.

Düllberg Konzentra GmbH & Co. KG

Mit einer komplexen SAP-Datenstrategie hält der Kosmetikhersteller seine Wartungskosten gering.

B&B Hotels

Das Cloud-basierte Service-Hotel. Mit jedem neu gebauten Hotel passt sich die IT-Infrastruktur an.

Schmitz Cargobull AG

Zugriff auf Telematik-Daten in sicherem Rechenzentrum.

Ensinger GmbH

Eine sicher vernetzte Fabrik über 28 Standorte weltweit.

B.A.S. Verkehrstechnik AG

Über M2M lassen sich Autofahrer schneller warnen.

Dürkop Adler AG

Wie Fernwartung Ausfallzeiten und Kosten minimiert.

Hubtex Maschinenbau GmbH & Co. KG

Stapler liefern Daten in Echtzeit und minimieren Ihre Servicekosten.

Pfannenberg GmbH

Diese Kühlanlagen sagen uns immer, wie es ihnen gerade geht.

POS Polsterservice

Wie ein Polsterer mit der Cloud seinen Service verbessert.

Lindner Hotels AG

So optimiert ein Hotel die Kommunikation unter den Kollegen.

nach oben
Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.

Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.