Erleben, was verbindet.

Alle Mobilfunkpreise und –angebote gelten im Neukunden-Rahmenvertrag (TM214) . Wenn Sie bereits Magenta Business Kunde sind, dann melden Sie sich hier an.

Höchste Sicherheit für Ihre Kommunikation


Sie nutzen einen DeutschlandLAN SIP-Trunk und haben sich für eine verschlüsselte Übertragung Ihrer Voice-Verbindungen entschieden – weil Ihnen die Vertraulichkeit Ihrer Telefonate sehr wichtig ist. Um den hohen Sicherheitsstandard weiterhin zu gewährleisten, muss das Zertifikat zur Datenverschlüsselung in bestimmten Zeitabständen aktualisiert werden. Hierfür muss sowohl eine Anpassung unserer Plattform als auch Ihrer Telefonanlage und Ihrem Router erfolgen.


Neues Zertifikat am 25. April 2019 erforderlich!

In der Nacht vom 24. auf den 25.04.2019 wird auf unserer Telekom-Plattform das neue Zertifikat eingespielt. An diesem Tag müssen Sie auch Ihre genutzten Geräte (Telefonanlage und/oder Router) aktualisiert haben, wenn Sie weiterhin verschlüsselt kommunizieren möchten!

Anpassungen bei Routern und
Telefonanlagen der Telekom


Die gute Nachricht: viele Telekom Geräte mit aktuellem Softwarestand funktionieren mit beiden Zertifikats-Versionen – bei diesen Geräten müssen Sie nichts weiter tun. Bei anderen Routern und Telefonanlagen, die Sie bei Telekom Deutschland gekauft oder gemietet haben, ist ein Softwareupdate erforderlich. Was genau bei welchem Gerät zu tun ist, entnehmen Sie bitte der folgenden Übersicht.

  • Sofern Router und Telefonanalge auf dem aktuellen Stand sind, müssen Sie nichts weiter tun.
  • Sind Ihre Geräte noch nicht auf dem aktuellen Stand, können Sie sich unterhalb darüber informieren, wie die Anpassungen auf die aktuelle Software erfolgt:

Hersteller

Gerät

Softwarestand für verschlüsselte
Kommunikation ab 25.04.2019

Firmwareupdate

Manueller Import des
neuen Zertifikats

AudioCodes

MSBR 6.80

F6.80M.597


über Telekom Service

Digitalisierungsboxen

Digitalisierungsbox Basic

12.39.2.04.00

Digitalisierungsbox Smart

11.01.01.101

Digitalisierungsbox Premium

10.2.01.106

Digitalisierungsbox
Standard

10.2.01.106

Cisco

IOS (2900er, 3900er)

15.7(3)M3

IOS-XE (4000er)

16.9.1 (Fuji)

LANCOM

R88x

10.12.0442 oder neuer

1700er/1900er

10.12.0442 oder neuer

Unify

Octopus FX

V2_R6

OpenScape 4000

OpenScape Voice

Zyxel

Speedlink
5501 / 6501

4.38.2.12.02

Gateway 400

6.38.2.14.00



Sie brauchen Unterstützung oder haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne!

Hotline: 0800 0868 044

Anpassungen von Routern / Telefonanalgen anderer Lieferanten


Sofern Sie eine Telefonanlage und/oder einen Router von einem anderen Lieferanten nutzen, setzen Sie sich bitte direkt mit diesem in Verbindung.

Sie benötigen künftig folgende Zertifikate:

Root CA "T-TeleSec GlobalRoot Class 2"

Wichtig: Auch in diesem Fall müssen Ihre Geräte zum Stichtag 25.04.2019 bzgl. des neuen Zertifikats aktualisiert sein!

Was passiert, wenn Sie nicht
rechtzeitig handeln?


Sofern das Zertifikat in Ihrer Telefonanlage/Ihrem Router nicht rechtzeitig aktualisiert wird, ist ab dem 25.04.2019 keine verschlüsselte Kommunikation mehr möglich. Um wieder telefonieren zu können, müssten Sie die Geräte entweder auf unverschlüsselte Kommunikation umstellen oder sobald wie möglich den Zertifikats-Tausch vornehmen.

nach oben
Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.

Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.