0

Aktuell in Ihrem Warenkorb

Alle Mobilfunkpreise und –angebote gelten im Neukunden-Rahmenvertrag (TM214) . Wenn Sie bereits Magenta Business Kunde sind, dann melden Sie sich hier an.

Apple iPhone 8 Plus 64 GB Silber

im Tarif Business Mobil L mit Top-Smartphone ändern

Vergleichen

Mehr erfahren

  • 5,5" Retina HD Display mit True Tone (13,94 cm Diagonale)
  • Design aus Glas und Aluminium, geschützt vor Spritzwasser und Staub
  • 12 Megapixel Dual-Kamera mit optischer Bildstabilisierung, Porträtmodus, Porträtlicht und 4K Video mit bis zu 60 fps


    Zum Apple iPhone 8
  • Farbe: Silber
  • Speicherkapazität: 64 GB
    64 GB 256 GB
252,06  einmalig (netto)
58,19 monatlich (netto)
im Tarif Business Mobil L mit Top-Handy und im Neukunden Rahmenvertrag TM214
Technische Details
Konnektivität
  • Bluetooth
  • LTE 100
  • LTE 150
  • LTE Max
  • NFC
  • WLAN
Lieferumfang
  • iPhone mit iOS 11
  • EarPods mit Lightning Connector
  • Lightning auf 3,5-mm-Kopfhöreranschluss Adapter
  • Lightning auf USB Kabel
  • USB Power Adapter (Netzteil)
  • Dokumentation
Technische Informationen
Akku / Batterie Typ
Li-Ionen mAh
Anzahl der Farben
16.700.000
Arbeitsspeicher / Datenspeicher
k.A. / 64 GB
Artikelnummer
99926923
Auflösung (in Pixel)
1080 x 1920
Betriebssystem
iOS 11
Display
Retina Displaytechnologie
EAN Code
190198454638
Gewicht (in g) ca.
202
Größe (H*B*T in mm) ca.
158.4 x 78.1 x 7.5
Kamera Details
12 Megapixel Dual-Kamera und 7 Megapixel Frontkamera
Prozessor
Typ A11 Bionic Chip mit 64-Bit Architektur, Neurale Architektur, Integrierter M11 Motion Coprozessor
SAR-Wert
0,99
Sprechzeit (in min.) bis zu
1260
Standby-Zeit (in h) bis zu
348

Business Mobil L mit Top-Smartphone - Der Tarif für Profis

Telefon-SMS-Flat-magenta-316x156

Telefon und SMS Flat
Flatrate für Anrufe in alle Mobilfunknetze und ins Festnetz
Flatrate für SMS in alle dt. Netze

Internet-Flat-magenta-316x156

Internet Flat

Internet Flatrate mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s (LTE Max). Nach Verbrauch des gebuchten inkludierten Highspeed-Volumens wird die Geschwindigkeit im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s beschränkt.

Das beste Netz in Deutschland

Setzen Sie auf die Deutsche Telekom als Ihren starken Partner für einen dauerhaften und zukunftssicheren Erfolg.

nach oben

Laut Connect Mobilfunknetztest Heft 01/2017 und CHIP Netztest 01/2017

Laut Connect Mobilfunknetztest Heft 01/2017 und CHIP Netztest 01/2017

Business Mobil L

Monatlicher Grundpreis (mit 10 % Online-Rabatt) 43,07 € netto/ 51,25 € brutto (ohne Smartphone), 50,36 € netto/ 59,93 € brutto (mit Smartphone), 58,19 € netto/ 69,25 € brutto (mit Top-Smartphone) und 65,76 € netto/ 78,25 € brutto (mit Top-Smartphone Premium). Bereitstellungspreis 25,17 € netto/ 29,95 € brutto. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 8 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Bei Buchung der Data FlexOption zum monatlichen Aufpreis von 0,84 € netto/1 € brutto  erhält der Kunde die Möglichkeit, das im Tarif enthaltene Datenvolumen von (12 x) 8 GB pro Monat auf 24 Data FlexDatenpässe mit je 4 GB zu verteilen und während der Mindestlaufzeit der Option von 12 Monaten flexibel abzurufen. Das Volumen eines Data Flex Datenpasses gilt ab dem Buchungstag für 31 Tage, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt. Nach Erreichen des jeweiligen Datenvolumens bzw. Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Data Flex Datenpasses wird die Bandbreite auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload reduziert. Mindestlaufzeit  Data Flex Option12 Monate. Mit SpeedOn Nonstop werden die Data Flex Pässe immer wieder automatisch gebucht, sobald die Bandbreitenbeschränkung erreicht. Nach Verbrauch der Data FlexPässe wird SpeedOn M automatisch gebucht. Damit bestehen die Kostenkontrolle und Schutzfunktion durch die jeweilige Bestätigung der manuellen Buchung nicht mehr und es können – insbesondere bei hoher Datennutzung – erhebliche Kosten entstehen. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und in der Schweiz mit der Option All Inclusive. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten. In der Schweiz darf die Nutzung eine angemessene Nutzung (1.000 Minuten und 1.000 SMS pro Monat sowie ein monatliches Datenvolumen in Höhe des jeweiligen Inlandsvolumens vor Bandbreitenbeschränkung) nicht überschreiten. OneNumber und Business VoiceMail können kostenlos zugebucht werden.

Business Mobil L

Monatlicher Grundpreis (mit 10 % Online-Rabatt) 43,07 € netto/ 51,25 € brutto (ohne Smartphone), 50,36 € netto/ 59,93 € brutto (mit Smartphone), 58,19 € netto/ 69,25 € brutto (mit Top-Smartphone) und 65,76 € netto/ 78,25 € brutto (mit Top-Smartphone Premium). Bereitstellungspreis 25,17 € netto/ 29,95 € brutto. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 8 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Bei Buchung der Data FlexOption zum monatlichen Aufpreis von 0,84 € netto/1 € brutto  erhält der Kunde die Möglichkeit, das im Tarif enthaltene Datenvolumen von (12 x) 8 GB pro Monat auf 24 Data FlexDatenpässe mit je 4 GB zu verteilen und während der Mindestlaufzeit der Option von 12 Monaten flexibel abzurufen. Das Volumen eines Data Flex Datenpasses gilt ab dem Buchungstag für 31 Tage, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt. Nach Erreichen des jeweiligen Datenvolumens bzw. Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Data Flex Datenpasses wird die Bandbreite auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload reduziert. Mindestlaufzeit  Data Flex Option12 Monate. Mit SpeedOn Nonstop werden die Data Flex Pässe immer wieder automatisch gebucht, sobald die Bandbreitenbeschränkung erreicht. Nach Verbrauch der Data FlexPässe wird SpeedOn M automatisch gebucht. Damit bestehen die Kostenkontrolle und Schutzfunktion durch die jeweilige Bestätigung der manuellen Buchung nicht mehr und es können – insbesondere bei hoher Datennutzung – erhebliche Kosten entstehen. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und in der Schweiz mit der Option All Inclusive. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten. In der Schweiz darf die Nutzung eine angemessene Nutzung (1.000 Minuten und 1.000 SMS pro Monat sowie ein monatliches Datenvolumen in Höhe des jeweiligen Inlandsvolumens vor Bandbreitenbeschränkung) nicht überschreiten. OneNumber und Business VoiceMail können kostenlos zugebucht werden.

Business VoiceMail

  • Professionelle Mobilboxansage aus unterschiedlichen, vorgegebenen Elementen zusammenstellbar
  • Sie wählen aus verschiedenen Sprechern und Texten und können auf Wunsch Musik oder Vor- und Nachnamens anstelle der Rufnummer hinterlegen
  • Einfach Handhabung durch Self-Service Oberfläche
  • Jederzeit Anpassung der Ansage möglich
  • Ansage durch professionelles Einsprechen des Firmennamens individualisierbar (Aufpreis)

Aktivieren Sie Ihre Business voiceMail einfach unter:
http://business-voicemail.telekom-dienste.de

Business VoiceMail

  • Professionelle Mobilboxansage aus unterschiedlichen, vorgegebenen Elementen zusammenstellbar
  • Sie wählen aus verschiedenen Sprechern und Texten und können auf Wunsch Musik oder Vor- und Nachnamens anstelle der Rufnummer hinterlegen
  • Einfach Handhabung durch Self-Service Oberfläche
  • Jederzeit Anpassung der Ansage möglich
  • Ansage durch professionelles Einsprechen des Firmennamens individualisierbar (Aufpreis)

Aktivieren Sie Ihre Business voiceMail einfach unter:
http://business-voicemail.telekom-dienste.de

StreamOn Music&Video Business StreamOn Music&Video Business ist in den Tarifen Business Mobil L–XL
und Business Mobil L–XL Premium kostenlos zubuchbar. StreamOn Music&Video Business ermöglicht im Inland das Audio- und Video-Streaming über teilnehmende Partner (Liste unter www.telekom.de/streamon einsehbar) und nicht teilnehmende Anbieter in mobil-optimierter Übertragungsqualität. Bei Inhalten teilnehmender Partner erfolgt dies ohne Anrechnung auf das Inklusiv-Volumen des Basistarifs. Angerechnet werden jedoch das Laden von Covern, Werbung, Spiele und sonstige Inhalte, die nicht zum reinen Audio- und Video-Streaming gehören. Die Audio- und Videodienste sind nicht Teil der Option und mit den teilnehmenden Partnern zu vereinbaren. Sofern das Inklusiv-Volumen des Basistarifs durch anderweitige Datennutzung verbraucht und die Bandbreite auf max. 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload beschränkt wurde, gilt die Bandbreitenbeschränkung auch für StreamOn Music&Video Business. Die Option beinhaltet keine Mindestvertragslaufzeit und ist täglich kündbar. Bei Nutzung im Ausland (Roaming) wird das Streaming über Partner-Audio- und Videodienste auf das Inklusiv-Volumen des zugrunde liegenden Tarifs angerechnet.

StreamOn Music&Video Business StreamOn Music&Video Business ist in den Tarifen Business Mobil L–XL
und Business Mobil L–XL Premium kostenlos zubuchbar. StreamOn Music&Video Business ermöglicht im Inland das Audio- und Video-Streaming über teilnehmende Partner (Liste unter www.telekom.de/streamon einsehbar) und nicht teilnehmende Anbieter in mobil-optimierter Übertragungsqualität. Bei Inhalten teilnehmender Partner erfolgt dies ohne Anrechnung auf das Inklusiv-Volumen des Basistarifs. Angerechnet werden jedoch das Laden von Covern, Werbung, Spiele und sonstige Inhalte, die nicht zum reinen Audio- und Video-Streaming gehören. Die Audio- und Videodienste sind nicht Teil der Option und mit den teilnehmenden Partnern zu vereinbaren. Sofern das Inklusiv-Volumen des Basistarifs durch anderweitige Datennutzung verbraucht und die Bandbreite auf max. 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload beschränkt wurde, gilt die Bandbreitenbeschränkung auch für StreamOn Music&Video Business. Die Option beinhaltet keine Mindestvertragslaufzeit und ist täglich kündbar. Bei Nutzung im Ausland (Roaming) wird das Streaming über Partner-Audio- und Videodienste auf das Inklusiv-Volumen des zugrunde liegenden Tarifs angerechnet.

Business Mobil M

Monatlicher Grundpreis (mit 10 % Online-Rabatt) 35,51 € netto/ 42,25 € brutto (ohne Smartphone), 43,07 € netto/ 51,26 € brutto (mit Smartphone) und 50,63 € netto/ 60,25 € brutto (mit Top-Smartphone). Bereitstellungspreis 25,17 € netto/ 29,95 € brutto. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 5 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Bei Buchung der Data FlexOption zum monatlichen Aufpreis von 0,84 € netto/ 1 € brutto erhält der Kunde die Möglichkeit, das im Tarif enthaltene Datenvolumen von (12 x) 5 GB pro Monat auf 24 Data FlexDatenpässe mit je 2,5 GB zu verteilen und während der Mindestlaufzeit der Option von 12 Monaten flexibel abzurufen. Das Volumen eines Data Flex Datenpasses gilt ab dem Buchungstag für 31 Tage, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt. Nach Erreichen des jeweiligen Datenvolumens bzw. Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Data Flex Datenpasses wird die Bandbreite auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload reduziert. Mindestlaufzeit  Data Flex Option12 Monate. Mit SpeedOn Nonstop werden die Data Flex Pässe immer wieder automatisch gebucht, sobald die Bandbreitenbeschränkung erreicht. Nach Verbrauch der Data FlexPässe wird SpeedOn M automatisch gebucht. Damit bestehen die Kostenkontrolle und Schutzfunktion durch die jeweilige Bestätigung der manuellen Buchung nicht mehr und es können – insbesondere bei hoher Datennutzung – erhebliche Kosten entstehen. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und in der Schweiz mit der Option All Inclusive. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten. In der Schweiz darf die Nutzung eine angemessene Nutzung (1.000 Minuten und 1.000 SMS pro Monat sowie ein monatliches Datenvolumen in Höhe des jeweiligen Inlandsvolumens vor Bandbreitenbeschränkung) nicht überschreiten. OneNumber und Business VoiceMail können kostenlos zugebucht werden.

Business Mobil M

Monatlicher Grundpreis (mit 10 % Online-Rabatt) 35,51 € netto/ 42,25 € brutto (ohne Smartphone), 43,07 € netto/ 51,26 € brutto (mit Smartphone) und 50,63 € netto/ 60,25 € brutto (mit Top-Smartphone). Bereitstellungspreis 25,17 € netto/ 29,95 € brutto. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 5 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Bei Buchung der Data FlexOption zum monatlichen Aufpreis von 0,84 € netto/ 1 € brutto erhält der Kunde die Möglichkeit, das im Tarif enthaltene Datenvolumen von (12 x) 5 GB pro Monat auf 24 Data FlexDatenpässe mit je 2,5 GB zu verteilen und während der Mindestlaufzeit der Option von 12 Monaten flexibel abzurufen. Das Volumen eines Data Flex Datenpasses gilt ab dem Buchungstag für 31 Tage, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt. Nach Erreichen des jeweiligen Datenvolumens bzw. Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Data Flex Datenpasses wird die Bandbreite auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload reduziert. Mindestlaufzeit  Data Flex Option12 Monate. Mit SpeedOn Nonstop werden die Data Flex Pässe immer wieder automatisch gebucht, sobald die Bandbreitenbeschränkung erreicht. Nach Verbrauch der Data FlexPässe wird SpeedOn M automatisch gebucht. Damit bestehen die Kostenkontrolle und Schutzfunktion durch die jeweilige Bestätigung der manuellen Buchung nicht mehr und es können – insbesondere bei hoher Datennutzung – erhebliche Kosten entstehen. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und in der Schweiz mit der Option All Inclusive. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten. In der Schweiz darf die Nutzung eine angemessene Nutzung (1.000 Minuten und 1.000 SMS pro Monat sowie ein monatliches Datenvolumen in Höhe des jeweiligen Inlandsvolumens vor Bandbreitenbeschränkung) nicht überschreiten. OneNumber und Business VoiceMail können kostenlos zugebucht werden.

Business Mobil S

Monatlicher Grundpreis (mit 10 % Online-Rabatt) 26,43 € netto/ 31,45 € brutto (ohne Smartphone), 33,99 € netto/ 40,45 € brutto (mit Smartphone) und 41,55 € netto/ 49,45 € brutto (mit Top-Smartphone). Bereitstellungspreis 25,17 € netto/29,95 € brutto. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 2 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und in der Schweiz mit der Option All Inclusive. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten. In der Schweiz darf die Nutzung eine angemessene Nutzung (1.000 Minuten und 1.000 SMS pro Monat sowie ein monatliches Datenvolumen in Höhe des jeweiligen Inlandsvolumens vor Bandbreitenbeschränkung) nicht überschreiten. OneNumber und Business VoiceMail können kostenlos zugebucht werden.

Business Mobil S

Monatlicher Grundpreis (mit 10 % Online-Rabatt) 26,43 € netto/ 31,45 € brutto (ohne Smartphone), 33,99 € netto/ 40,45 € brutto (mit Smartphone) und 41,55 € netto/ 49,45 € brutto (mit Top-Smartphone). Bereitstellungspreis 25,17 € netto/29,95 € brutto. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 2 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und in der Schweiz mit der Option All Inclusive. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten. In der Schweiz darf die Nutzung eine angemessene Nutzung (1.000 Minuten und 1.000 SMS pro Monat sowie ein monatliches Datenvolumen in Höhe des jeweiligen Inlandsvolumens vor Bandbreitenbeschränkung) nicht überschreiten. OneNumber und Business VoiceMail können kostenlos zugebucht werden.

Data Flex Option im Business Mobil XL

(ohne Endgerät, mit Top-Handy & mit Top-Handy Premium)

Bei Buchung der Data Flex Option zum monatlichen Aufpreis von 0,84 € netto/1 € brutto  erhält der Kunde die Möglichkeit, das im Tarif enthaltene Datenvolumen von (12x) 12 GB pro Monat auf 24 Data Flex Datenpässe mit je 6 GB zu verteilen und während der Mindestlaufzeit der Option von 12 Monaten flexibel abzurufen. Nach Ablauf der 12 Monate werden automatisch 24 neue Data Flex Datenpässe bereitgestellt. Die Option ist vorbelegt, wenn die Data Flex Option nicht gewünscht ist, muss die Option abgewählt werden. Das Volumen eines Data Flex Datenpasses gilt ab dem Buchungstag für 31 Tage, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt. Nach Erreichen des jeweiligen Datenvolumens bzw. Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Data Flex Datenpasses wird die Bandbreite auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload reduziert. Mindestlaufzeit  Data Flex Option12 Monate.

Data Flex Option im Business Mobil XL

(ohne Endgerät, mit Top-Handy & mit Top-Handy Premium)

Bei Buchung der Data Flex Option zum monatlichen Aufpreis von 0,84 € netto/1 € brutto  erhält der Kunde die Möglichkeit, das im Tarif enthaltene Datenvolumen von (12x) 12 GB pro Monat auf 24 Data Flex Datenpässe mit je 6 GB zu verteilen und während der Mindestlaufzeit der Option von 12 Monaten flexibel abzurufen. Nach Ablauf der 12 Monate werden automatisch 24 neue Data Flex Datenpässe bereitgestellt. Die Option ist vorbelegt, wenn die Data Flex Option nicht gewünscht ist, muss die Option abgewählt werden. Das Volumen eines Data Flex Datenpasses gilt ab dem Buchungstag für 31 Tage, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt. Nach Erreichen des jeweiligen Datenvolumens bzw. Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Data Flex Datenpasses wird die Bandbreite auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload reduziert. Mindestlaufzeit  Data Flex Option12 Monate.

StreamOn Music Business ist im Tarif MagentaMobil M Business sowie zur CombiCard M Business kostenlos zubuchbar. StreamOn Music Business ermöglicht im Inland das Audio-Streaming über teilnehmende Partner (Liste unter www.telekom.de/streamon einsehbar) ohne Anrechnung auf das Inklusiv-Volumen des Basistarifs. Angerechnet werden jedoch Daten von Video-Streams, das Laden von Covern, Werbung, Spiele und sonstige Inhalte, die nicht zum reinen Audio-Streaming gehören. Die Audiodienste sind nicht Teil der Option und mit den teilnehmenden Partnern zu vereinbaren. Sofern das Inklusiv-Volumen des Basistarifs durch anderweitige Datennutzung verbraucht und die Bandbreite auf max. 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload beschränkt wurde, gilt die Bandbreitenbeschränkung auch für StreamOn Music Business. Die Option beinhaltet keine Mindestvertragslaufzeit und ist täglich kündbar. Bei Nutzung im Ausland (Roaming) wird das Streaming über Partner-Audiodienste auf das Inklusiv-Volumen des zugrunde liegenden Tarifs angerechnet.

StreamOn Music Business ist im Tarif MagentaMobil M Business sowie zur CombiCard M Business kostenlos zubuchbar. StreamOn Music Business ermöglicht im Inland das Audio-Streaming über teilnehmende Partner (Liste unter www.telekom.de/streamon einsehbar) ohne Anrechnung auf das Inklusiv-Volumen des Basistarifs. Angerechnet werden jedoch Daten von Video-Streams, das Laden von Covern, Werbung, Spiele und sonstige Inhalte, die nicht zum reinen Audio-Streaming gehören. Die Audiodienste sind nicht Teil der Option und mit den teilnehmenden Partnern zu vereinbaren. Sofern das Inklusiv-Volumen des Basistarifs durch anderweitige Datennutzung verbraucht und die Bandbreite auf max. 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload beschränkt wurde, gilt die Bandbreitenbeschränkung auch für StreamOn Music Business. Die Option beinhaltet keine Mindestvertragslaufzeit und ist täglich kündbar. Bei Nutzung im Ausland (Roaming) wird das Streaming über Partner-Audiodienste auf das Inklusiv-Volumen des zugrunde liegenden Tarifs angerechnet.

Data Flex Option im Business Mobil M

(ohne Endgerät, mit Handy & mit Top-Handy)

Bei Buchung der Data Flex Option zum monatlichen Aufpreis von 0,84 € netto/1 € brutto  erhält der Kunde die Möglichkeit, das im Tarif enthaltene Datenvolumen von (12x) 5 GB pro Monat auf 24 Data Flex Datenpässe mit je 2,5 GB zu verteilen und während der Mindestlaufzeit der Option von 12 Monaten flexibel abzurufen. Nach Ablauf der 12 Monate werden automatisch 24 neue Dat Flex Datenpässe bereitgestellt. Die Option ist vorbelegt, wenn die Data Flex nicht gewünscht ist, muss die Option abgewählt werden. Das Volumen eines Data Flex Datenpasses gilt ab dem Buchungstag für 31 Tage, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt. Nach Erreichen des jeweiligen Datenvolumens bzw. Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Data Flex Datenpasses wird die Bandbreite auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload reduziert. Mindestlaufzeit Data Flex Option 12 Monate.

Data Flex Option im Business Mobil M

(ohne Endgerät, mit Handy & mit Top-Handy)

Bei Buchung der Data Flex Option zum monatlichen Aufpreis von 0,84 € netto/1 € brutto  erhält der Kunde die Möglichkeit, das im Tarif enthaltene Datenvolumen von (12x) 5 GB pro Monat auf 24 Data Flex Datenpässe mit je 2,5 GB zu verteilen und während der Mindestlaufzeit der Option von 12 Monaten flexibel abzurufen. Nach Ablauf der 12 Monate werden automatisch 24 neue Dat Flex Datenpässe bereitgestellt. Die Option ist vorbelegt, wenn die Data Flex nicht gewünscht ist, muss die Option abgewählt werden. Das Volumen eines Data Flex Datenpasses gilt ab dem Buchungstag für 31 Tage, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt. Nach Erreichen des jeweiligen Datenvolumens bzw. Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Data Flex Datenpasses wird die Bandbreite auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload reduziert. Mindestlaufzeit Data Flex Option 12 Monate.

Data Flex Option im Business Mobil L

(ohne Endgerät, mit Handy, mit Top-Handy & mit Top-Handy Premium)

Bei Buchung der Data Flex Option zum monatlichen Aufpreis von 0,84 € netto/1 € brutto  erhält der Kunde die Möglichkeit, das im Tarif enthaltene Datenvolumen von (12x) 8 GB pro Monat auf 24 Data Flex Datenpässe mit je 4 GB zu verteilen und während der Mindestlaufzeit der Option von 12 Monaten flexibel abzurufen. Nach Ablauf der 12 Monate werden automatisch 24 neue Data Flex Datenpässe bereitgestellt. Die Option ist vorbelegt, wenn die Data Flex Option nicht gewünscht ist, muss die Option abgewählt werden. Das Volumen eines Data Flex Datenpasses gilt ab dem Buchungstag für 31 Tage, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt. Nach Erreichen des jeweiligen Datenvolumens bzw. Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Data Flex Datenpasses wird die Bandbreite auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload reduziert. Mindestlaufzeit Data Flex Option 12 Monate.

Data Flex Option im Business Mobil L

(ohne Endgerät, mit Handy, mit Top-Handy & mit Top-Handy Premium)

Bei Buchung der Data Flex Option zum monatlichen Aufpreis von 0,84 € netto/1 € brutto  erhält der Kunde die Möglichkeit, das im Tarif enthaltene Datenvolumen von (12x) 8 GB pro Monat auf 24 Data Flex Datenpässe mit je 4 GB zu verteilen und während der Mindestlaufzeit der Option von 12 Monaten flexibel abzurufen. Nach Ablauf der 12 Monate werden automatisch 24 neue Data Flex Datenpässe bereitgestellt. Die Option ist vorbelegt, wenn die Data Flex Option nicht gewünscht ist, muss die Option abgewählt werden. Das Volumen eines Data Flex Datenpasses gilt ab dem Buchungstag für 31 Tage, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt. Nach Erreichen des jeweiligen Datenvolumens bzw. Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Data Flex Datenpasses wird die Bandbreite auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload reduziert. Mindestlaufzeit Data Flex Option 12 Monate.

Business Service

  • Kostenfreie Ersatzkarte
  • Kostenfreie telefonische PUK-Auskunft
  • Kostenfreie Rufnummernänderung

Business Service

  • Kostenfreie Ersatzkarte
  • Kostenfreie telefonische PUK-Auskunft
  • Kostenfreie Rufnummernänderung

Mit der Country Flat 1 unbegrenzt zu Festnetzanschlüssen in der Ländergruppe 1 telefonieren

Mit der Option Country Flat 1 für monatlich 8,36 € netto/9,95 € brutto zu Festnetzanschlüssen im benachbarten Ausland, USA, Kanada, Australien und Westeuropa (Ländergruppe 1) telefonieren.
Gespräche zu Mobilfunkanschlüssen in der Ländergruppe 1 werden mit 0,25 € netto/0,30 € brutto pro Minute berechnet.

Optionslaufzeit 3 Monate.

Eine Kombination mit anderen International Optionen ist nicht möglich.

Mit der Country Flat 1 unbegrenzt zu Festnetzanschlüssen in der Ländergruppe 1 telefonieren

Mit der Option Country Flat 1 für monatlich 8,36 € netto/9,95 € brutto zu Festnetzanschlüssen im benachbarten Ausland, USA, Kanada, Australien und Westeuropa (Ländergruppe 1) telefonieren.
Gespräche zu Mobilfunkanschlüssen in der Ländergruppe 1 werden mit 0,25 € netto/0,30 € brutto pro Minute berechnet.

Optionslaufzeit 3 Monate.

Eine Kombination mit anderen International Optionen ist nicht möglich.

Business Mobil XL

Monatlicher Grundpreis (mit 10 % Online-Rabatt) 61,98 € netto/ 73,76 € brutto (ohne Smartphone), 77,10 € netto/ 91,75 € brutto (mit Smartphone) und 84,67 € netto/ 100,75 € brutto (mit Top-Smartphone Premium). Bereitstellungspreis 25,17 € netto/ 29,95 € brutto. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 12 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Bei Buchung der Data FlexOption zum monatlichen Aufpreis von 0,84 € netto/ 1 € brutto erhält der Kunde die Möglichkeit, das im Tarif enthaltene Datenvolumen von (12 x) 12 GB pro Monat auf 24 Data FlexDatenpässe mit je 6 GB zu verteilen und während der Mindestlaufzeit der Option von 12 Monaten flexibel abzurufen. Das Volumen eines Data Flex Datenpasses gilt ab dem Buchungstag für 31 Tage, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt. Nach Erreichen des jeweiligen Datenvolumens bzw. Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Data Flex Datenpasses wird die Bandbreite auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload reduziert. Mindestlaufzeit  Data Flex Option12 Monate. Mit SpeedOn Nonstop werden die Data Flex Pässe immer wieder automatisch gebucht, sobald die Bandbreitenbeschränkung erreicht. Nach Verbrauch der Data FlexPässe wird SpeedOn M automatisch gebucht. Damit bestehen die Kostenkontrolle und Schutzfunktion durch die jeweilige Bestätigung der manuellen Buchung nicht mehr und es können – insbesondere bei hoher Datennutzung – erhebliche Kosten entstehen. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und in der Schweiz mit der Option All Inclusive. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten. In der Schweiz darf die Nutzung eine angemessene Nutzung (1.000 Minuten und 1.000 SMS pro Monat sowie ein monatliches Datenvolumen in Höhe des jeweiligen Inlandsvolumens vor Bandbreitenbeschränkung) nicht überschreiten. OneNumber und Business VoiceMail können kostenlos zugebucht werden.

Business Mobil XL

Monatlicher Grundpreis (mit 10 % Online-Rabatt) 61,98 € netto/ 73,76 € brutto (ohne Smartphone), 77,10 € netto/ 91,75 € brutto (mit Smartphone) und 84,67 € netto/ 100,75 € brutto (mit Top-Smartphone Premium). Bereitstellungspreis 25,17 € netto/ 29,95 € brutto. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 12 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Bei Buchung der Data FlexOption zum monatlichen Aufpreis von 0,84 € netto/ 1 € brutto erhält der Kunde die Möglichkeit, das im Tarif enthaltene Datenvolumen von (12 x) 12 GB pro Monat auf 24 Data FlexDatenpässe mit je 6 GB zu verteilen und während der Mindestlaufzeit der Option von 12 Monaten flexibel abzurufen. Das Volumen eines Data Flex Datenpasses gilt ab dem Buchungstag für 31 Tage, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt. Nach Erreichen des jeweiligen Datenvolumens bzw. Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Data Flex Datenpasses wird die Bandbreite auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload reduziert. Mindestlaufzeit  Data Flex Option12 Monate. Mit SpeedOn Nonstop werden die Data Flex Pässe immer wieder automatisch gebucht, sobald die Bandbreitenbeschränkung erreicht. Nach Verbrauch der Data FlexPässe wird SpeedOn M automatisch gebucht. Damit bestehen die Kostenkontrolle und Schutzfunktion durch die jeweilige Bestätigung der manuellen Buchung nicht mehr und es können – insbesondere bei hoher Datennutzung – erhebliche Kosten entstehen. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und in der Schweiz mit der Option All Inclusive. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten. In der Schweiz darf die Nutzung eine angemessene Nutzung (1.000 Minuten und 1.000 SMS pro Monat sowie ein monatliches Datenvolumen in Höhe des jeweiligen Inlandsvolumens vor Bandbreitenbeschränkung) nicht überschreiten. OneNumber und Business VoiceMail können kostenlos zugebucht werden.

One Number

  • Anzeige der Festnetz-Rufnummern für abgehende Mobilfunk-Verbindungen
  • Mobilfunknummer bleibt vertraulich
  • Einheitlicher seriöser Auftritt
  • Zentrale oder Nebenstelle als One Number festlegbar
  • Auch im Ausland nutzbar
  • Rufnummernübertragung auch bei MultiSIM
  • Ausgewählten Kontakten die Mobilfunk-Rufnummer anzeigen lassen
  • Jederzeit per App konfigurierbar
  • Buchung über separates Formular, welches bei Auftragserteilung zugesandt wird

Weitere Informationen finden Sie unter: www.telekom.de/GK/one-number

One Number

  • Anzeige der Festnetz-Rufnummern für abgehende Mobilfunk-Verbindungen
  • Mobilfunknummer bleibt vertraulich
  • Einheitlicher seriöser Auftritt
  • Zentrale oder Nebenstelle als One Number festlegbar
  • Auch im Ausland nutzbar
  • Rufnummernübertragung auch bei MultiSIM
  • Ausgewählten Kontakten die Mobilfunk-Rufnummer anzeigen lassen
  • Jederzeit per App konfigurierbar
  • Buchung über separates Formular, welches bei Auftragserteilung zugesandt wird

Weitere Informationen finden Sie unter: www.telekom.de/GK/one-number