Erleben, was verbindet.

Alle Mobilfunkpreise und –angebote gelten im Neukunden-Rahmenvertrag (TM214) . Wenn Sie bereits Magenta Business Kunde sind, dann melden Sie sich hier an.

EU-Regulierung

Die Europäische Union (EU) hat beschlossen, die Roaming-Zuschläge für Mobilfunk in zwei Phasen abzuschaffen.

Phase 1 ist zum 30.04.2016 in Kraft getreten. Phase 2 gilt ab dem 15.06.2017.

Mit Phase 2 fallen in der regulierten Option „Weltweit“ die derzeit geltenden Aufschläge weg.

  • Das heißt, der Inlandstarif gilt auch im EU-Ausland.
  • Ankommende Gespräche sind in allen Tarifen in Ländergruppe 1 künftig kostenlos.
  • Mit einer Inlands-Flat für Voice, SMS und Daten sind auch diese Verbindungen in Ländergruppe 1 künftig kostenlos. Andernfalls gilt der jeweilige Verbindungspreis pro Minute /SMS oder das Budget.
  • Travel & Surf Pässe werden zukünftig in Ländergruppe 1 nicht mehr angeboten, da dort der Inlandspreis gilt. In der Schweiz sowie allen anderen Ländern weltweit sind die Travel & Surf Pässe weiter wie bisher buchbar.

Der Preis, den Sie im EU-Ausland zahlen, hängt von Ihrer gebuchten Roaming-Option ab.
Mit der Roaming-Option „Weltweit“ gelten für Sie die EU-regulierten Roaming-Preise in der Roaming-Ländergruppe 1
Haben Sie eine andere Roaming-Option gebucht, ändert sich nichts für Sie. Die Option bleibt gebucht, ein Wechsel in die regulierte Option "Weltweit" ist auf Wunsch jederzeit möglich.
Ihre gebuchte Roaming-Option finden Sie auf Ihrer Mobilfunk-Rechnung unter „Ihre Optionen“. Alternativ können Sie dies ebenfalls im Business Service Portal (BSP) nachsehen unter https://bsp.t-mobile.de/portal


Hier finden Sie die Preise der Roaming-Ländergruppe 1

Ihr Aufenthaltsort
(Verbindungsbeginn)

in Roaming-
Ländergruppe 1

ab 15.06.2017
in Roaming-
Ländergruppe 1

Abgehende Gespräche innerhalb der Roamingländergruppe 1 und nach DeutschlandInlandspreis
+ 0,05 € Zuschlag
max. 0,19 €
Inlandspreis
max. 0,19 €
Taktung für abgehende Gespräche pro Minute30/130/1
Ankommende Gespräche pro Minute0,0108 €0,00 €/ Min.
Taktung für ankommende Gespräche pro Minute1/11/1
Versand SMSInlandspreis
+ 0,02 € Zuschlag
max. 0,06 €
Inlandspreis
max. 0,06 €
Datennutzung, Volumenpreis, je MB
(Abrechnung in 1 KB-Datenblöcken)
Inlandspreis
+0,05 € Zuschlag
max. 0,20 €
Inlandspreis
max. 0,20 €

(Alle Angaben für abgehende Gespräche pro Minute. Preise in Euro ohne Mehrwertsteuer.)




  • Hier finden Sie die Roaming-Ländergruppen mit Weltweit





Wichtiger Hinweis

Falls Sie sich in Grenznähe aufhalten, kann es sein, dass Sie unbemerkt mit Ihrem Handy eine Mobilfunkverbindung in ein ausländisches Netz aufbauen und dadurch Roaming-Kosten entstehen. Um dies zu vermeiden, achten Sie bitte darauf, dass Sie immer das Netz der Telekom ausgewählt haben (erkennbar am Logo und Namen im Handy-Display). Dies können Sie dadurch erreichen, dass Sie in Ihrem Handy die Wahl des Netzbetreibers nicht automatisch einstellen, sondern die Telekom manuell als Netzbetreiber auswählen.


Informationen zum EU-Referenzangebot für Wholesale-Access

Häufige Fragen zur Roaming EU-Regulierung
Wird Roaming in Europa jetzt kostenlos?

Nein, es gelten weiterhin die Konditionen Ihres Inlandstarifs. Die derzeit geltenden Aufschläge entfallen.

Was ändert sich für mich durch die zum 15.06.2017 neue Roaming Regulierung der EU?

Die derzeit geltenden Aufschläge auf den Inlandstarif fallen weg. 

Gilt die neue Roaming-Regulierung der EU auch für mich oder zahle ich andere Preise?

Wenn Sie die Roaming-Option „Weltweit“ gebucht haben, gelten für Sie die Preise der neuen Roaming-Regulierung der EU. Wenn Sie eine andere Option gebucht haben, gelten entsprechend die Preise dieser gebuchten Option. Wenn Sie unsicher sind, welche Option Sie gebucht haben, schauen Sie einfach auf Ihrer Mobilfunk-Rechnung unter „Ihre Optionen“ nach . Alternativ können Sie dies im Business Service Portal (BSP) für Geschäftskunden nachsehen.

Wie werde ich über die Änderungen der neuen Roaming-Regulierung der EU informiert?

Sie erhalten auf Ihrer Telekom „April-Rechnung 2017“ allgemeine Informationen zum Thema „EU Verordnung zur Regulierung der Roaming Gebühren.

Können weiterhin "Travel & Surf Pässe" genutzt werden?

In Ländergruppe 1 (EU) werden keine "Travel & Surf Pässe" mehr angeboten, da hier der Inlandstarif gilt. In der Schweiz sind weiter "Travel & Surf Pässe" buchbar, zum gleichen Preis wie bisher. Dasselbe gilt in den Ländergruppen 2 und 3.

Das beste Netz in Deutschland

Setzen Sie auf die Deutsche Telekom als Ihren starken Partner für einen dauerhaften und zukunftssicheren Erfolg.

nach oben

Bei Verbindungen in Mobilfunknetze gilt jeweils der Inlandspreis in Fremdnetze. Es gilt weiterhin eine Obergrenze bei 0,19 €/ Minute, 0,06 €/ SMS, 0,20 €/MB.

Bei Verbindungen in Mobilfunknetze gilt jeweils der Inlandspreis in Fremdnetze. Es gilt weiterhin eine Obergrenze bei 0,19 €/ Minute, 0,06 €/ SMS, 0,20 €/MB.

Laut Connect Mobilfunknetztest Heft 01/2019 und CHIP Netztest 01/2019

Laut Connect Mobilfunknetztest Heft 01/2019 und CHIP Netztest 01/2019

Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.

Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.

Roaming-Ländergruppen
  • Roaming-Ländergruppe 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Kanalinseln, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Bathélemy, Saint-Martin (französischer Teil), San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern.
    Die Telekom behält sich vor,  im Einzelfall eine Umgruppierung von Ländern vorzunehmen.
  • Roaming-Ländergruppe 2: Albanien, Amerikanische Jungferninseln, Andorra, Bosnien und Herzegowina, Färöer, Kanada, Kosovo, Mazedonien, Moldawien, Monaco, Puerto Rico, Schweiz, Türkei, Vereinigte Staaten von Amerika (50 Bundesstaaten und Bundesbezirk Columbia)
    Die Telekom behält sich vor,  im Einzelfall eine Umgruppierung von Ländern vorzunehmen.
  • Roaming-Ländergruppe 3: alle übrigen Länder
Roaming-Ländergruppen
  • Roaming-Ländergruppe 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Kanalinseln, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Bathélemy, Saint-Martin (französischer Teil), San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern.
    Die Telekom behält sich vor,  im Einzelfall eine Umgruppierung von Ländern vorzunehmen.
  • Roaming-Ländergruppe 2: Albanien, Amerikanische Jungferninseln, Andorra, Bosnien und Herzegowina, Färöer, Kanada, Kosovo, Mazedonien, Moldawien, Monaco, Puerto Rico, Schweiz, Türkei, Vereinigte Staaten von Amerika (50 Bundesstaaten und Bundesbezirk Columbia)
    Die Telekom behält sich vor,  im Einzelfall eine Umgruppierung von Ländern vorzunehmen.
  • Roaming-Ländergruppe 3: alle übrigen Länder