0

Aktuell in Ihrem Warenkorb

Dachdecker Ewald Sahm | Telekom Geschäftskunden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr

Die Cloud auf der Baustelle


Papierkram ist nicht nur bei Handwerkern unbeliebt. Dennoch müssen sie im Einsatz oft neben Werkzeug jede Menge Unterlagen mit sich führen. Das nervt viele. Für die rund 30 Mitarbeiter der Ewald Sahm GmbH ist das kein Problem mehr: In dem Betrieb in Burbach bei Siegen genügt künftig ein iPad.

Ewald Sahm GmbH – Die Cloud auf der Baustelle

Neulich auf der Baustelle: Drei Männer arbeiten auf dem Dachstuhl einer Villa. Sie können sich nicht einigen – ihnen fehlt eine technische Zeichnung, die im Auto liegt. Es hilft nichts, sie müssen vom Dach steigen, die Papiere holen – und verlieren dabei unnötig Zeit. Solche Situationen erlebten die Mitarbeiter des Handwerkerbetriebs Ewald Sahm GmbH öfter. „Gerade bei Großprojekten hatten wir immer einen riesigen Stapel Unterlagen wie Zeichnungen, Dokumentationen und Anleitungen dabei“, erinnert sich Pascal Sahm. Das sei nicht zu vermeiden gewesen, so der Junior-Chef der Ewald Sahm GmbH, denn die Infos mussten einfach mit. „Aber unsere Mitarbeiter können andererseits auch nicht ständig so viel Papierkram auf der Baustelle mit sich herumschleppen.“ Eine neue Lösung musste also her: Der Papierwust sollte verschwinden.

Mehr Produktivität dank TeamDisk

Mehr Produktivität dank TelekomCloud.

Dachdecker Sahm recherchierte, verglich – und entschied sich schließlich für MagentaEINS Business von der Telekom, womit er Festnetz, Mobilfunk und Cloud-Anwendungen aus einer Hand erhält. Neben Flatrates zum unbegrenzten Telefonieren von unterwegs oder im Büro ist in der Komplettlösung auch ein Online-Speicher enthalten. Damit können die Mitarbeiter jederzeit von unterwegs auf alle nötigen Unterlagen zugreifen. „Die Software bietet uns eine virtuelle Festplatte mit 100 Gigabyte Speicherplatz in der TelekomCLOUD“, erzählt Pascal Sahm. Und warum eine Cloud-Lösung? „Weil wir damit flexibel bleiben. Den Speicherplatz können wir jederzeit spontan erweitern. Und wir zahlen immer nur das, was wir tatsächlich brauchen.“

Weiterer Vorteil für den Handwerksbetrieb: der simple Umgang mit der Lösung. Über die Nutzerverwaltung in der TelekomCLOUD legt der Chef selbst fest, welche Mitarbeiter Zugriff haben. Auch der Login ist ganz einfach, denn der läuft entweder über einen Webbrowser oder eine App. Die Daten liegen in einem sicheren Rechenzentrum der Telekom in Deutschland. Auf Wunsch synchronisiert die Software alle Daten zwischen Cloudspeicher und PC und schützt sie so vor Verlust.

Edwald Sahm GmbH

Grenzenlose mobile Zusammenarbeit

Papierstapel auf der Baustelle sind für den Dachdeckerbetrieb damit passé. Mit dem Cloudspeicher haben die Mitarbeiter alle relevanten Infos immer dabei. Und das müssen nicht nur Konstruktionspläne oder Zeichnungen sein, auch umfangreiche Präsentationen oder gestochen scharfe Fotos von Referenzprojekten sind immer griffbereit. „Das ist natürlich optimal für unsere Eigenwerbung. Wir können unseren Kunden stets spontan zeigen, was wir bisher gemacht haben und was wir alles können“, erzählt Pascal Sahm.

Dabei funktioniert die Kommunikation reibungslos und ruckelfrei. Denn beim mobilen Surfen stellt die Telekom die maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit (Speed Option LTE Max) mit bis zu 300 Mbit/s bereit. Im Büro surfen die Dachdecker mit bis zu 100 Mbit/s.

Junior-Chef Pascal Sahm möchte nun in einem nächsten Schritt alle Handwerkerteams mit einem Tablet ausstatten. Künftig müssen seine Jungs statt Haufen von Papier nur noch ihr iPad mitnehmen – und natürlich ihr Werkzeug. Und selbst, wenn sie das iPad mal im Auto vergessen, müssen sie nicht mehr vom Dach steigen. Denn es funktioniert auch per Smartphone. Sahm: „Anders gesagt: iPad und Smartphone werden für uns zu Werkzeugen, auch wenn etwas anders genutzt als Hammer und Säge.“



UNTERWEGS UND VERNETZT ARBEITEN?

Mobil sein heute, was bedeutet das: Wir haben das Smartphone oder Tablet in der Hand - und haben damit Zugriff auf unser komplettes digitales Leben - überall, immer! Wie kann ich das optimal in meinem Arbeitsalltag nutzen?

HÖREN SIE REIN IN DIE FOLGE 3: MOBILES ARBEITEN MIT OFFICE 365!


MACHEN SIE DEN TEST:
WIE DIGITAL IST IHR UNTERNEHMEN?

Wir haben in der zweiten Auflage der Benchmark-Studie „Digitalisierungsindex Mittelstand“ insgesamt rund 2.000 kleine und mittlere Unternehmen verschiedener Branchen befragt. Sehen Sie, wie sich digitale Strategien positiv auf Innovation, Kundenbeziehung und die Erschließung neuer Märkte auswirken. Im kostenlosen Self-Check finden Sie heraus, wo Ihr Unternehmen steht.

nach oben
Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.

Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.