0

Aktuell in Ihrem Warenkorb

Referenzstory Reitsport Ziegler | Telekom Geschäftskunden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr


Einstellungen

  • Windows Autoscroll ON

VOM DORFLADEN ZUM ONLINE-HÄNDLER

Brigitte Ziegler hat bewiesen, dass man mit den richtigen Maßnahmen auch mit kleinem Budget großen Erfolg haben kann. Denn mittlerweile verkauft sie ihre Reitsportartikel aus ihrem Dorfladen am Rande des Schwarzwalds an Kunden in ganz Europa.


Telekom Erfolgsgeschichten: Reitsport Ziegler

Echte Renner für Reitsportfreunde

Im 200-Seelen-Örtchen Bergöschingen an der deutsch-schweizerischen Grenze kennt jeder Reitsport Ziegler: In dem 34-Quadratmeter-Lädchen gibt es von Bekleidung für Ross und Reiter über Tiernahrung bis hin zu Pflegeartikeln alles, was das Herz eines Pferdefreunds höher schlagen lässt. Neben der umfangreichen Produktpalette bietet Brigitte Ziegler auch einen Reinigungsservice für Pferdedecken und Reitstunden für Kinder an.

Geschäftserweiterung online

„Meine Kunden wissen mein breites Angebot und den persönlichen Service sehr zu schätzen“, erzählt Brigitte Ziegler, die ihr Geschäft 2007 gegründet hat. „Doch mit der kleinen Ladenfläche waren meine Möglichkeiten schnell erschöpft.“ Die Pferdesport-Expertin suchte deshalb nach einem gangbaren Weg, zu expandieren: Ein Webshop sollte her.

„Manche bestellen die Sachen direkt ins Ladenlokal, um sie anschließend bei mir abzuholen.“

Webshop einfach selbst gebaut

Ziegler betreibt ihr Geschäft komplett in Eigenregie. Auch ihre Homepage und den Webshop wollte sie selbst machen. Darum war sie auf der Suche nach einer möglichst einfachen Lösung, die sie – wie alles andere auch – selbst aufbauen, gestalten und betreuen kann. „Ich habe die Zügel gern selbst in der Hand“, sagt Ziegler. Sie verglich deshalb verschiedene Anbieter und entschied sich für ein Webshop-Produkt der Telekom.

Alternative Text

Einfacher Web-Start mit Designvorlagen

Damit konnte sie ihre Website inklusive Online-Shop ganz ohne Programmierkenntnisse im Alleingang aufbauen – mit Hilfe professioneller Design-Vorlagen, die in der Software hinterlegt sind. Für einen möglichst einfachen Start konnte sie jederzeit auf kostenlose Online-Seminare und Erklär-Videos zurückgreifen. Darüber hinaus stand ihr die gebührenfreie Service-Hotline zur Seite.

3.000 Artikel per Mausklick

Schließlich stellte Brigitte Ziegler Schritt für Schritt alle Produkte in das Online-System ein. Mittlerweile sind in ihrem übersichtlichen Online-Shop unter www.reitsport-ziegler.de mehr als 3.000 verschiedene Artikel erhältlich. Über Facebook und mit AdWord-Kampagnen wurde Reitsport Ziegler binnen kurzer Zeit weit über die Grenzen der kleinen süddeutschen Gemeinde hinaus bekannt. Der Umsatz ist kräftig gestiegen. Ziegler erhält mittlerweile Bestellungen von Kunden aus ganz Europa.

Alternative Text

Online und offline ergänzen sich perfekt

Ihr 34-Quadratmeter-Ladenlokal betreibt Brigitte Ziegler trotz ihres Online- Erfolgs weiter. „Meine Kunden finden es nach wie vor klasse, dass sie spontan vorbei kommen können, um mal etwas anzuprobieren“, sagt Brigitte Ziegler. „Manche bestellen die Sachen direkt ins Ladenlokal, um sie anschließend bei mir abzuholen. Online und offline ergänzen sich perfekt.“

Mit wenigen Mausklicks immer aktuell

Über ein Content-Management-System hält die Pferde-Enthusiastin ihren Webshop stets aktuell. „Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mein Angebot immer auf dem neusten Stand zu halten“, sagt Ziegler. „So halte ich es auch mit meiner Webseite. Und mit der Shop-Software der Telekom ist das mit wenigen Klicks erledigt.“

MACHEN SIE DEN TEST:
WIE DIGITAL IST IHR UNTERNEHMEN?

Wir haben in der zweiten Auflage der Benchmark-Studie „Digitalisierungsindex Mittelstand“ insgesamt rund 2.000 kleine und mittlere Unternehmen verschiedener Branchen befragt. Sehen Sie, wie sich digitale Strategien positiv auf Innovation, Kundenbeziehung und die Erschließung neuer Märkte auswirken. Im kostenlosen Self-Check finden Sie heraus, wo Ihr Unternehmen steht.

Produktangebot

Shop-Lösungen

Steigern Sie Ihre Absätze: Bequem im Netz.

nach oben
Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.

Hinweis zu den SIM-Karten

TripleSIM

Die TripleSIM ist eine Multiformat-Karte mit Stanzungen für die Formfaktoren KlassikSIM, MicroSIM und NanoSIM. Je nach Bedarf können Sie das nötige Format herausbrechen.

Kleiner Tipp: Heben Sie die nicht benötigten Ausbruchrahmen auf. Diese sind wiederverwendbar und so können Sie sich selbst schnell und einfach das passende Kartenformat zusammen stellen.

eSIM

Die eSIM ist eine integrierte SIM, die fest in Ihrem Gerät eingebaut ist. Die eSIM ist die nächste Generation der SIM-Karte. Damit nutzen Sie alle Telekom-Mobilfunkdienste, wie bisher mit der klassischen SIM-Karte.