Erleben, was verbindet.
100 Treffer
Digitaler Mittelstand

BlackBerry KEYone: Eines wie keines

Endlich wieder ein BlackBerry mit echter Tastatur, Touchscreen und hochentwickelter Sicherheitssoftware. Der Newcomer BlackBerry KEYone arbeitet mit Android und hatte im Anwendertest einen sehr soliden Businessauftritt.

Digitaler Mittelstand

Der gute Ruf im Netz

In der digitalen Welt können bereits wenige negative Stimmen einen verheerenden Einfluss auf den guten Ruf von Unternehmen haben. Das Erfolgsrezept für eine gute Online-Reputation lautet: Transparenz statt wegducken.

Digitaler Mittelstand

Startups in Frauenhand

Franziska von Hardenberg und ihr Unternehmen BLOOMY DAYS sind der beste Beweis, dass auch Frauen in der männlich dominierten Startup-Tech-Szene erfolgreich sind und zwar mit blühenden Aussichten und wachsenden Marktanteilen.

Digitaler Mittelstand

Dem Kunden auf der Datenspur

Vom Live-Chat im Web über die Kundenkarte an der Kasse bis zu Sonderaktionen auf Facebook: Um den Bedürfnissen ihrer Kunden auf die Spur zu kommen, sammeln Unternehmen zahlreiche digitale Informationen über sie – an jedem Ort, zu jeder Gelegenheit. Heben können Unternehmen diesen Datenschatz mit digitalem Kundenbeziehungsmanagement. Folgende CRM-Strategien haben sich bewährt.

Digitaler Mittelstand

Startup-Monitor Mai: Ganz schön schlau mit Künstlicher Intelligenz

InsureTech, Künstliche Intelligenz und Machine Learning sind die wichtigsten Startup-Trends. Welcher hat das Zeug, der „nächste heiße Scheiß“ zu werden? Der Startup-Monitor Mai fasst die Trends im Mai zusammen.

Digitaler Mittelstand

Smart Grid: Wenn Strom vernetzt wird

Die Stromnetze der Zukunft transportieren den Strom nicht nur, sie sorgen auch für das richtige Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage. Sogenannte Smart Meter übermitteln die aktuellen Daten der Verbraucher.

Digitaler Mittelstand

Christoph Müller: „Keine Angst vor Veränderung“

Wer ist weltweit der Beste in seiner Branche? Der Weltmarktführer-Index der Universität St.Gallen führt die Top-Unternehmen nach Branchen auf. Studienleiter Christoph Müller erklärt, warum selbst die Besten unbedingt digitalisieren müssen.

Digitaler Mittelstand

IP-Umstellung: Telekom voll auf Kurs

Die Deutsche Telekom liegt bei der Umstellung ihres Netzes auf IP-Technologie gut im Plan. Bis Ende 2018 soll der Großteil der Geschäftskunden ans IP-Netz angeschlossen sein.

Digitaler Mittelstand

Digi-Index Teil 4: Handwerksbetriebe

Luft nach oben: Handwerksbetriebe setzen sich intensiv mit der Digitalisierung auseinander – über vernetzte Filialketten bis zu digitalen Schildern. Zu wenig Beachtung schenken sie jedoch dem Thema Sicherheit.

Digitaler Mittelstand

Digitalisierung der Modebranche: Buntes aus der Cloud

Von Adelsblau bis Zwetschgenblau: Mehr als 500 Namen gibt es allein für die Farbe Blau und sogar Tausende Blautöne. Ein großes Problem für die Modebranche, denn hier wollen Designer die Farbe nicht dem Zufall überlassen.

% 1 ... 8 9 10