Ganz nah beim Gast trotz Abstand


Bieten Sie Ihren Gästen einen sicheren und smarten Urlaub im „New Normal“:

  • Tagesaktuell und sekundenschnell auf aktuelle Entwicklungen reagieren
  • Kontakte minimieren, Besucherströme steuern – vom Restaurant bis zur Rezeption
  • Digitale Lösungen schaffen Nähe trotz Distanz und tragen so zur Sicherheit für Mitarbeiter und Gäste bei
  • Der langjährige DEHOGA-Partner Telekom und die Experten des Hotel-Spezialisten goingsoft beraten Sie im Rahmen eines „Digitalisierungschecks“ zu digitalen Lösungen

​​​​In diesem Jahr freuen sich viele Menschen vor allem auf einen entspannten Urlaub. Aber die gerade anlaufende Feriensaison startet wieder unter besonderen Vorzeichen: Persönliche Kontakte sollen weiterhin auf ein Minimum reduziert werden. Trotzdem ist es unerlässlich, direkt und permanent mit allen Gästen während des Aufenthalts in Kontakt zu bleiben. In diesen Zeiten sogar mehr denn je. Denn für viele Gäste steht ein sicherer Urlaub an oberster Stelle. Als Hotelier können Sie mithilfe von digitalen Lösungen maßgeblich zu diesem Sicherheitsgefühl beitragen und gleichzeitig weiterhin mit allen Gästen persönlich kommunizieren, trotz physischer Distanz. Hier haben wir einige Tipps und Best Practice Beispiele für Sie zusammengefasst, die sich auch in Ihrem Betrieb ganz leicht umsetzen lassen. Dazu beraten Sie unsere Experten gerne auch in Ihrem persönlichen „Digitalisierungscheck“.

Über aktuelle Maßnahmen informieren
Ob Maskenpflicht in öffentlichen Bereichen, Registrierungspflicht oder Personenlimits im Restaurant: Halten Sie Ihre Gäste immer über die aktuellen Maßnahmen und Bestimmungen auf dem Laufenden. Dazu eignen sich digitale Kommunikationstools besonders gut. Immerhin sind relevante Informationen, aber auch besondere Angebote oder Werbebotschaften in Sekundenschnelle aktualisiert und auf das ganze Haus verteilt. Für wichtige Updates und personalisierte Informationen eignen sich auch Push-Nachrichten aufs Mobilgerät oder sogar den Hotel-Fernseher.

Angebote digitalisieren
Ebenso wichtig ist es, in Zeiten von Corona, großen Andrang an der Rezeption und überfüllte öffentliche Bereiche, Restaurants und Bars bestmöglich zu vermeiden. Digitale Lösungen bieten hier ebenfalls eine gute Möglichkeit, den Besucherandrang zu reduzieren bzw. gezielt zu lenken und damit zur Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Gäste beizutragen. Vom Check-In Prozess über die Zimmerservice-Bestellung bis hin zur Buchung von sämtlichen Aktivitäten und Leistungen in Ihrem Haus und darüber hinaus. Je mehr Prozesse Sie digital abbilden, umso besser lassen sich persönliche Kontakte vermeiden.

Infrastruktur perfektionieren
Grundlage für die genannten Tools und Services ist naturgemäß eine flächendeckende, gesicherte und stabile WLAN-Vernetzung im gesamten Gebäude und in den Außenbereichen. Die Corona-Krise hat darüber hinaus dazu beigetragen, dass sich Videotelefonie auch im Privatbereich verstärkt durchsetzt. Plattformen wie Facetime, Skype, Zoom & Co. sind im Alltag vieler Menschen angekommen und werden auch in der Freizeit immer beliebter. Ihre Gäste wollen mehr denn je mit ihren Lieben zu Hause in Verbindung bleiben. Schaffen Sie dafür die Voraussetzung mit flächendeckendem, schnellem WLAN für Ihre Gäste. Dieses Gäste-Netzwerk lässt sich auch ganz leicht ohne Umbau in jedem Gästezimmer realisieren. Beispielsweise über die vorhandene TV- oder Telefonverkabelung.

Packen wir es an! 
Im Rahmen unseres exklusiv für DEHOGA-Mitglieder kostenlosen und unverbindlichen Digitalisierungschecks besprechen wir die vielen verschiedenen Möglichkeiten der heutigen Kommunikationstechnologie im Hinblick auf den Urlaub im „New Normal“ und darüber hinaus. Geben Sie uns Bescheid, wir beraten Sie gerne.

Kontakt:
Waldemar Glasner
waldemar.glasner@goingsoft.com
Mobil: +49 15162410120


Hier geht es zu weiteren Angeboten für DEHOGA Bayern Mitglieder