Erleben, was verbindet.

Ihre Förderprogramme in der Region Süddeutschland
Ihre Förderprogramme in der Region Süddeutschland

Erfahren Sie hier, welche Fördertöpfe Ihnen die süddeutschen Bundesländer zusätzlich zu den deutschlandweiten Programmen zur Verfügung stellen.

Erfahren Sie hier, welche Fördertöpfe Ihnen die süddeutschen Bundesländer zusätzlich zu den deutschlandweiten Programmen zur Verfügung stellen.

Mann und Frau mit Tablet im Restaurant

Individuelle Förderprogramme der Länder

Mit Förderungssummen von bis zu 50.000 Euro finden sich in den Länderprogrammen der Region Süd deutschlandweit mit die höchsten Förderbeiträge.

Speziell für Baden-Württemberg
Digitalisierungsprämie Plus

Wissenswertes zur Förderung

Gefördert werden Projekte zur Einführung neuer digitaler Lösungen und Verbesserung der IT-Sicherheit: Digitale Systeme der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) für Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, Produktion und innovative Geschäftsmodelle sowie die Verbesserung der IKT-Sicherheit als auch Analytics und Künstliche Intelligenz. Finanziert wird Anschaffung von Hard- und Software sowie damit verbundene Dienstleistungen.
 

Wieviel Förderung erhalten Sie?

Unterstützt werden Vorhaben mit einem Kostenvolumen von mindestens 10.000 Euro bis maximal 120.000 Euro:

  • 10.000–50.000 Euro: 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal 6.000 Euro
  • 50.001–120.000 Euro: 12 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal 12.000 Euro


Jetzt Förderfähigkeit prüfen


Speziell für Bayern
Digitalbonus Bayern 

Wissenswertes zur Förderung

Die Förderung unterscheidet zwischen dem Digitalbonus Standard und dem Digitalbonus Plus: Der Digitalbonus Standard unterstützt die Leistungen der Digitalisierung Ihrer Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen sowie zur Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit. Der Digitalbonus Plus eignet sich für Digitalisierungsmaßnahmen mit besonderem Innovationsgehalt – wie das Betreten von Neuland mit einem digitalen Produkt oder einer Dienstleistung.
 

Wieviel Förderung erhalten Sie?

Die Förderung wird als De-minimis-Beihilfe gewährt und ist ein nicht zurückzahlbarer Zuschuss. Kleine Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern und einen Jahresumsatz von höchstens 10 Millionen Euro können bis zu 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben erhalten. Beim Digitalbonus Standard erhalten Sie einen Zuschuss von bis zu 10.000 Euro beim Digitalbonus Plus erhalten Sie einen Zuschuss von bis zu 50.000 Euro.
 

Jetzt Förderfähigkeit prüfen

Jetzt kostenfrei beraten lassen

Sie haben Fragen und benötigen Beratung zu Ihrem Vorhaben oder eines der Förderprogramme? Dann nehmen Sie am besten sofort Kontakt zu uns auf: Wir melden uns daraufhin gerne telefonisch und beraten Sie: Ausführlich, kenntnisreich, unverbindlich – und selbstverständlich kostenfrei!

Jetzt beraten lassen

Speziell für Hessen

Das Land Hessen besitzt mit dem „Digitalisierungs-Zuschuss“ ein umfangreiches Programm zur Förderung von Digitalisierungsmaßnahmen. Dieses Programm pausiert aktuell. Es können keine neuen Anträge eingereicht werden. Das bedeutet jedoch auf keinen Fall das Ende Ihrer Förderchancen!

Melden Sie sich gerade jetzt bei uns: Wir ermitteln zusammen mit Ihnen weitere Fördermöglichkeiten und erläutern, wie sie durch optimal vorbereitete Antragsmaterialien schnellstmöglich auf die nächste Förderungsrunde reagieren können.
 

Jetzt beraten lassen


Ihr Bundesland ist nicht dabei?

Auch weitere Bundesländer bieten Ihnen Förderungen für Ihr Digitalisierungsvorhaben, schauen Sie sich gerne um:

Region Nord

  • Schleswig-Holstein
  • Hamburg
  • Bremen
  • Niedersachsen​​​​​​​

Region Ost

  • Berlin
  • Brandenburg
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen

Mit wenigen Klicks Förderfähigkeit prüfen

Welche Förderchancen Sie haben und welche Förderprogramme in Bund und Ländern für Sie in Frage kommen können: Das zeigt Ihnen unser Fördermittel Quick-Check, der sich speziell an kleine und mittelständische Unternehmen richtet.

Jetzt Förderfähigkeit prüfen