Mann springt auf Berg, Tal im Hintergrund

Spitzenplatz dank höchstem Servicelevel

ISG Benchmark Leader für Managed Workplace Services

Die Deutsche Telekom nimmt eine Spitzenposition im Wettbewerb auf dem Gebiet der Managed Workplace Services ein. Im aktuellen Benchmark Report der Information Services Group (ISG) konnte sie sich im begehrten Segment der Market Leader positionieren.

Warum die Telekom führend ist

Die Deutsche Telekom bietet ein umfangreiches Managed Workplace Services Portfolio mit flexiblen Preisoptionen. Besonders positiv wertet die ISG zudem den Helpdesk-Support des Unternehmens. Er ist – zusammen mit dem generellen Service-Level – einer der stärksten Differenzierer im Marktumfeld.

Weitere Punkte aus dem Bericht:

  • Starker Anbieter im deutschen Mittelstandssegment: Der Anbieter genießt einen sehr guten Ruf für seine Fähigkeit, IT- und Kommunikationsdienste miteinander zu integrieren. Er verfügt über einen großen Kundenstamm in Deutschland und ein hervorragendes, technologieorientiertes Vertriebsteam.
  • Umfassendes Portfolio mit flexiblen Preisoptionen: Die Deutsche Telekom bietet flexible Preisoptionen – nach Aufwand, zum Festpreis oder mit verbrauchsabhängigen Preisen – die alle bei der Bereitstellung hochgradig modularisierter Dienste häufig genutzt werden.
  • Hohe Dynamik mit einer starken Preiskampagne während der Corona-Krise: Der Anbieter hat reaktionsschnelle Digitalisierungskampagnen für Workplace Services aufgesetzt und offeriert interessante Preisoptionen für Office 365 und cloudbasierte PBX-Systeme (Telefonanlagen).

Wie die Argumente der ISG im Detail aussehen und wie bedeutend das Thema angesichts von remote work und der KI-Integration in Geschäftsprozesse für die Zukunft ist, lesen Sie im Report.
 

Report gratis downloaden

" Diese Angebote werden durch Service-Levels unterstützt, die auf dem Markt ihresgleichen suchen."

ISG Provider Lens

Warum Sie diesen Report lesen sollten

Die immer weitergehenden Digitalisierung des Arbeitsplatzes – nicht zuletzt getrieben vom Trend zum Homeoffice und der Corona-Pandemie – sorgen für stetig steigende Nachfrage nach Managed Workplace Services.

Darum wird es für mittelständische Unternehmen immer wichtiger, sich zu diesem Thema zu informieren und einen Überblick über die Marktsituation zu gewinnen. Gerade Infrastruktur-, IT- und Workplace-Verantwortliche informiert der Bericht über die Qualität verschiedener Dienstleister, so dass sie bei der Planung und Auswahl von Managed Workplace Services effektiv vorgehen können.