Erleben, was verbindet.
Designerin Carol Bee entwirft Reitmode und vertreibt diese über ihren eigenen Onlineshop.

Exclusive Reitmode von Carol Bee

Sporen verdient
- mit eigenem Webshop

Designerin stattet Pferdefreunde aus

Bunte Jacketts mit liebevollen Details: Modedesignerin Caroline Buddenberg setzt mit ihrem Modelabel „Carol Bee“ auf individuelle Reitsportmode und eine Webshop-Lösung der Telekom. Heute freut sich die Reitsportexpertin über den Wachstum ihres Kundenstamms. Eine Existenzgründerin geht ihren Weg.

Einfach. Modern. Vielseitig.

Ein halbes Jahr lang hatte sich Caroline Buddenberg Gedanken über das Logo und den Namen ihres Modelabels für Reitsportmode „Carol Bee“ gemacht. Das Onlinestellen Ihrer Mode hingegen erfordert nur wenige Klicks. Schnell waren die ersten Bilder und Texte zu ihren maßgeschneiderte Reitjacketts und Hoodies im Netz verfügbar. Das Einpflegen ihrer Produkte übernimmt Buddenberg bis heute selbst, ganz ohne Programmierkenntnisse.
 

„Die Bedienung ist selbsterklärend. Bei Fragen kann ich mich immer an die Telekom Hotline wenden.“ Carol Buddenberg.


Mit der selbsterklärenden Baukasten-Lösung platziert und verschiebt die Gründerin Seitenelemente, Fotos und Texte einfach in ihrem Webshop an die gewünschte Stelle. Um die Auswahl von Bezahl- und Versandoptionen muss sich Buddenberg nicht kümmern. Alle gängigen Anbieter, von DHL bis PayPal, sind sofort im Webshop verfügbar. Die Registrierung von Versand und Retouren sowie die Rechnungsstellung erledigt die Webshop-Lösung automatisch.

Eine gute Optik, egal aus welcher Sicht, das war der Modedesignerin wichtig. Ihr Webshop sieht dank Responsive-Design gleichermaßen schick aus, egal ob die Seiten auf PC, Tablet oder Smartphone aufgerufen werden. 

Datenschutz - ein wichtiger Aspekt für die junge Unternehmerin

Auch das Thema Datenschutz hat die Gründerin bedacht. Hierbei unterstützt sie das Legal Technology Unternehmen DataGuard. Das Startup mit Hauptsitz in München begleitet deutschlandweit eine vierstellige Anzahl von Unternehmen auf ihrem Weg hin zur DSGVO-Konformität. Repetitive und manuelle Prozesse automatisiert die von DataGuard selbst entwickelte Machine Learning Plattform. Das lässt den knapp 100 Juristen, IT- und Datenschutzexperten den Raum, sich voll und ganz den individuellen Problemstellungen der Kunden zu widmen. DataGuard ist Teil von TechBoost, dem Startup-Programm der Deutschen Telekom. Das gesamte Datenschutzpaket kann ganz einfach über die Telekom bezogen werden.

Optik und Funktionalität müssen passen

Vier Frauen präsentieren Reitmode

Damit Online-Shopping potenziellen Kunden Spaß macht und letztlich auch zum Abschluss führt, muss die Bedienung problemlos funktionieren und die Optik zur Marke passen. Noch vor der Gründung von „Carol Bee“ war daher für Buddenberg klar: „Mein Shop soll eine moderne und aufgeräumte Oberfläche haben. Genauso wie es meine Kundinnen von großen Modehäusern kennen.“

Weiterer Vorteil für Buddenberg: Mit der Lösung wird sie auch außerhalb der Bodenseeregion bekannter. „Die meisten meiner Kundinnen kamen aus meinem Bekanntenkreis“, sagt die Gründerin. Um das zu ändern, war ein Online-Shop eine absolute Grundvoraussetzung. 

Zu den Produkten

Mehr Infos zu den Lösungen, auf denen diese Erfolgsgeschichte basiert:

Auf diesen Lösungen basiert unsere Erfolgsgeschichte:

Digitalisierungsindex Mittelstand

Machen Sie den Test:
Wie digital ist Ihr Unternehmen?

Wir haben in der zweiten Auflage der Benchmark-Studie
"Digitalisierungsindex Mittelstand“ insgesamt rund 2.000
kleine und mittlere Unternehmen verschiedener Branchen
befragt. Sehen Sie, wie sich digitale Strategien positiv
auf Innovation, Kundenbeziehung und die Erschließung
neuer Märkte auswirken. Im kostenlosen Self-Check finden
Sie heraus wo Ihr Unternehmen steht.

Zum Digitalisierungsindex