Was ist Local Listing?
Was ist Local Listing?

Wie Sie mit einem einheitlichen Firmeneintrag Ihre lokale Sichtbarkeit steigern und Vertrauen stärken 

Wie Sie mit einem einheitlichen Firmeneintrag Ihre lokale Sichtbarkeit steigern und Vertrauen stärken 


Jede dritte Suchanfrage bei Google hat einen lokalen Bezug. Umso wichtiger ist es, Auskünfte zum eigenen Unternehmen mit einheitlichen und korrekten Angaben in Online-Branchenbüchern und Firmenportalen zu hinterlegen und aktuell zu halten.

Im Geschäftsalltag steht erfahrungsgemäß wenig Zeit zur Verfügung, um sich einen Überblick über die vielen verschiedenen Plattformen zu verschaffen und die wichtigen Einträge einzupflegen. Hinzu kommt der Aufwand, alle Einträge konsistent und korrekt zu halten, Änderungen plattformübergreifend vorzunehmen und die Einträge vor Falschangaben durch Nutzer zu schützen.

In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen Local Listing vor. Eine Lösung, mit der Sie Ihren Kunden künftig stets aktuelle und richtige Daten zu Adressen und Öffnungszeiten bereitstellen, damit positive Signale an Suchmaschinen senden und die Auffindbarkeit Ihres Unternehmens in der lokalen Suche nachhaltig optimieren.

Was bedeutet Local Listing?

Das Produkt Local Listing der Telekom ist eine Lösung, die es Ihnen ermöglicht, einheitliche Einträge in allen wichtigen Online-Branchenportalen und -verzeichnissen, Sprachassistenten, Karten-/Navigationsdiensten und Apps für Ihr Unternehmen zentral vorzunehmen sowie diese plattformübergreifend zu managen. Doppelte Einträge oder falsch hinterlegte Angaben von Nutzern werden gelöscht und künftig vermieden.

Local Listing hat das Ziel, die Online-Präsenz Ihres Unternehmens mit einem einheitlichen Dateneintrag sicherzustellen und auf diese Weise Ihre Sichtbarkeit in der lokalen Suche zu steigern.

Ihre Unternehmensdaten - wie zum Beispiel neue Öffnungszeiten – werden zentral synchronisiert und können jederzeit bequem sowie schnell aktualisiert werden.
 

Erfahren Sie mehr in unserem Erklärvideo

Weitere Infos zu unseren Tarifen, Leistungsmerkmalen und eine Aufstellung der beinhalteten Online-Verzeichnisse finden Sie auf unserer Local-Listing Webseite.

Was ist ein Online-Firmeneintrag und welche Aufgabe übernimmt das Local Listing dabei?

Bei einem Online-Firmeneintrag handelt es sich um die Veröffentlichung von Unternehmensdaten - in der Regel mindestens der Name, die Adresse und die Telefonnummer des Unternehmens - in digitalen Verzeichnissen, Portalen und Registern. Local Listing unterstützt Sie mittels einer zentralen Anwendung, Ihre hinterlegten Unternehmensdaten zentral zu steuern und aktuell zu halten.

Warum sind Firmeneinträge in Online-Verzeichnissen wichtig?

Gedruckte Telefon- und Branchenbücher gehören längst der Vergangenheit an und sind von ihren digitalen Nachfolgern abgelöst worden. Potentielle Kunden suchen heutzutage mittels Suchmaschinen im Internet nach einem Unternehmen beispielsweise Restaurant, Friseur oder Handwerksbetrieb vor allem in der Nähe ihres Standortes.

Mithilfe von Einträgen in relevanten Online-Verzeichnissen, Branchenportalen, Sprachassistenten, Karten-/Navigationsdiensten und Apps wird Ihr Unternehmen im Internet gelistet, so dass der Nutzer in der lokalen Suche mit Branchenbezug und am Standort Sie findet. Für ein kleines oder mittelständisches Unternehmen mit lokalem Bezug erweitert sich so schnell und kostengünstig dessen Auffindbarkeit. Somit eröffnen sich für dieses Unternehmen neue Marktchancen sowie Kundenpotenziale.

Worauf muss ich bei meinem Firmeneintrag achten?

Für Ihren Firmeneintrag ist es wichtig, Einheitlichkeit in den Daten sicherzustellen, Dubletten zu löschen und fehlerhafte Angaben zu vermeiden. Nicht selten werden Unternehmensdaten auch von Nutzern auf Portalen falsch hinterlegt oder abgeändert.

Diese wichtigen Angaben sind vorzunehmen:

  • Die vollständige Firmenbezeichnung
  • Adresse des Unternehmens (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort)
  • Gültige Telefonnummer (Zentrale)

Weitere Angaben:

  • korrekte Öffnungszeiten
  • www-Adresse
  • e-Mail Adresse (z.B. info@) und gegebenenfalls Social-Media-Konten
  • Ansprechpartner:innen
  • Angaben zum Unternehmenszweck, Schlagworte, Angebote & Dienstleistungen


Tipp: Die sogenannten NAP-Daten (N = Name, A = Address, P = Phone) sind über alle Plattformen hinweg einheitlich zu halten. Damit werden Suchmaschinen Ihre Firma als legitim einstufen. Dieses Signal wirkt sich positiv auf Ihr Ranking aus.

Welche Online-Verzeichnisse und Branchen-Portale sind für Local Listing relevant?

Ein Eintrag in den wichtigsten digitalen Verzeichnissen lohnt sich.

Fünf Verzeichnisse stellen wir Ihnen im Ratgeber kurz vor:

  1. Google My Business (Google Unternehmensprofil) - Der optimierte Eintrag bei Google - der am meisten genutzten Suchmaschine nicht nur in Deutschland - ist sehr relevant für Ihre Auffindbarkeit in den lokalen Suchergebnissen. Verzichten Sie auf keinen Fall auf einen gepflegten Eintrag Ihres Unternehmens bei Google Business Profile. Dieser stellt einen der ersten, wichtigen Schritte für Ihre lokale Auffindbarkeit dar.
  2. Amazon Alexa - Immer häufiger fragen Nutzer Sprachassistenten um Rat. Der Eintrag bei Amazon Alexa ist ratsam, da dieser Sprachassistent einer der gängigsten ist.
  3. Bing - Microsofts Suchmaschine Bing wird in der Regel zu wenig Beachtung geschenkt. Zu bedenken ist, dass diese die Standardeinstellung beim Microsoft Edge Browser darstellt, der auf vielen Geräten zur Basisinstallation zählt.
  4. Facebook - Das soziale Netzwerk ist in Deutschland mit mehr als 32 Millionen registrierten Nutzern die Social-Media-Plattform mit den meisten Nutzern. Ein Eintrag ist daher nach wie vor ein wichtiger Schritt zur Sichtbarkeit.
  5. 11880.com - Deutschlands zweitgrößte Telefonauskunft mit Branchenbuch und Online-Portal ist aufgrund der Größe relevant. Ein Eintrag fördert auch hier Ihre Sichtbarkeit. .

Weitere Verzeichnisse, deren Eintrag mit dem Produkt Local Listing der Telekom abgedeckt werden, finden Sie unter Download „Leistungsmerkmale Local Listing und Preise“ 

Was sind lokale Suchanfragen und wie hilft Local Listing, diese zu optimieren?

Bei einer lokalen Suchanfrage handelt es sich in der Regel um eine Suche mit lokalem Bezug wie zum Beispiel: “Zahnarzt Düsseldorf” oder “Pizzeria Köln”. Ebenfalls werden lokale Suchergebnisse angezeigt, wenn der Standort des Gerätes, über welches die Suchanfrage gestellt wird, im Hintergrund aufgrund der persönlichen Datenschutzeinstellungen an die Suchmaschine weitergegeben wird.

Suchenden Nutzern wird auch ohne Angabe einer Stadt oder eines Ortes ein Ergebnis mit örtlichem Bezug angezeigt. Basierend auf einem bekanntem Nutzerverhalten folgt z.B. Google und Co. der interpretierten Suchintention und geht davon aus, dass diese Suchanfrage nach einem Frisör oder ähnlichem Betrieb mit regionalem Bezug eine lokale Relevanz für den Nutzer enthält. Darauf basierend werden die Suchergebnisse mit entsprechendem Ortsbezug angezeigt.

Um das eigene Unternehmen bei lokalen Suchanfragen prominent zu platzieren, werden Maßnahmen zur lokalen Suchmaschinenoptimierung - auch Local SEO genannt - angewendet. Ziel dieser Optimierungsmaßnahmen ist es, bei lokalen Suchanfragen möglichst weit oben in den Suchergebnissen der Suchmaschinen zu erscheinen. Einträge in Online-Verzeichnissen, wie zum Beispiel Branchenbücher, nehmen Einfluss auf die lokalen Suchergebnisse der Suchmaschinen.

Tipp: Local Listing hilft, die lokale Suche durch einheitliche Einträge in relevanten Verzeichnissen zu optimieren, da Suchmaschinen die Einträge für die Suchergebnisse berücksichtigen und bewerten.

Für wen sind lokale Suchanfragen relevant?

Besonders relevant sind lokale Suchanfragen für alle Unternehmen und Betriebe, bei denen Kunden Ihre Wahl vorwiegend mit Standortbezug treffen, wie beispielsweise:

  • Friseure
  • Rechtsanwälte und Steuerberater
  • Ärzte und Apotheken
  • Gastronomie und Hotellerie
  • Handwerksbetriebe
  • Geschäfte mit und ohne Laufkundschaft  - wie zum Beispiel Schuhgeschäfte, Bekleidung, Einrichtungsläden und Möbelhäuser usw.

Warum ist die einheitliche Auffindbarkeit in der lokalen Suche wichtig?

Suchmaschinen ziehen für die lokalen Suchergebnisse die NAP-Daten (N = Name, A = Address, P = Phone) heran. Die Angaben der NAP Daten sind über alle Plattformen hinweg einheitlich zu gestalten. Den Web-Crawlern von Suchmaschinen - Programme der Anbieter, die das Netz automatisch nach Informationen durchsuchen - wird damit die Zuordenbarkeit erleichtert und die Algorithmen bewerten einheitliche Daten positiv.

Ihr Unternehmen wird so mit einer höheren Wahrscheinlichkeit weiter oben in den Suchergebnissen aufgeführt, als wenn Suchmaschinen auf unterschiedliche Angaben treffen würden. 

Vermitteln Sie Ihren Kunden ein positives Bild Ihres Unternehmens, indem diese in der Suche auf einheitliche Daten treffen. Vermeiden Sie jede Art der Widersprüchlichkeit oder Verunsicherung. Damit steigern Sie das Vertrauen in Ihre Firmenmarke und gestalten ein gutes Nutzererlebnis in der Suche.  

Warum sind Online-Bewertungen für die lokale Suche wichtig?

Erfahrungsberichte und Bewertungen tragen maßgeblich zur Reputation und Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens bei und sind heutzutage online für jede Nutzerin sowie jeden Nutzer sichtbar und transparent. In der lokalen Suche werden Nutzern - neben dem Standort Ihres Unternehmens - die positiven oder auch negativen Google-Bewertungen angezeigt.


Bewertungen nehmen Einfluss auf Ihr Ranking in den Suchergebnissen und auf das Verhalten der Suchenden. Viele positive Bewertungen steigern die Wahrscheinlichkeit, dass Sie neue Kunden schneller von sich überzeugen und so das Vertrauen steigern. In der Regel helfen Ihnen positive Bewertungen bei Google, weiter oben in den lokalen Suchergebnissen zu erscheinen.

Tipp: Nutzer lesen Online-Bewertungen und lassen sich von diesen beeinflussen. Als Unternehmen liegt es in Ihrer Verantwortung, erhaltene Bewertungen von Kunden auf Online-Portalen nicht nur zu registrieren, sondern auch darauf zu reagieren. Behalten Sie die Kontrolle darüber, wie im Internet über Sie gesprochen wird!

Wir empfehlen Ihnen, alle Bewertungen im Auge zu haben und zeitnah darauf zu reagieren. Sowohl positiven als auch negativen Bewertungen ist Beachtung zu schenken. Zeigen Sie mit schnellen und professionellen Antworten, dass Sie online auf Ihre Kunden eingehen, sich aktiv bemühen und wertschätzend um sie kümmern. Mit dem Local Listing der Telekom haben Sie bereits im Basic-Paket vollen Überblick über alle Bewertungen. Im Angebot Local Listing Pro steht Ihnen zudem ein zentraler Ort zum Schreiben von direkten Antworten zur Verfügung.

Wie funktioniert Local Listing genau?

Mit der Buchung des Produktes Local Listing erhalten Sie einen Zugang zu der Local Listing-Verwaltungsplattform der Telekom. Diese bietet Ihnen eine benutzerfreundliche Oberfläche, über die Sie Ihre Angaben einpflegen und automatisiert mit den angeschlossenen Portalen synchronisieren. Änderungen zu Öffnungszeiten sind innerhalb von Sekunden erledigt und an alle Plattformen einheitlich übermittelt.

Mit der “Match & Lock” Funktion der Lösung sichern Sie die Angaben zusätzlich vor unberechtigten Veränderungen und haben die Möglichkeit, doppelte und fehlerhafte Einträge (Local Listing Basic) zu unterdrücken.

Auf Wunsch begleiten Sie Experten und Expertinnen der Telekom in einem SetUp-Call bei der Einrichtung Ihres Unternehmens-Listings (Local Listing Basic). Oder Sie entscheiden sich dafür, eine vollständige Einrichtung und Pflege Ihres Listings durch die Telekom-Profis vornehmen zu lassen (Local Listing Pro).

Die Local Listing - Plattform bietet Ihnen zusätzlich die komfortable Funktion, über die Nutzungsoberfläche Ihre Online-Bewertungen auf den Plattformen einzusehen (Local Listing Basic) und zu beantworten (Local Listing Pro). Zusätzlich haben Sie die Option, Veröffentlichungen von Beiträgen auf Facebook und Google zentral vorzunehmen (Local Listing Pro).

Zu den Local Listing Tarifen

Was sind Vorteile für Local Listing für mein Unternehmen?

1. Lokale Auffindbarkeit optimieren

Für eine optimale Auffindbarkeit in der lokalen Suche und in den Suchergebnissen relevanter Firmenportale ist es als Unternehmen mit lokalem Bezug unverzichtbar, gepflegte und einheitliche Einträge vorzunehmen. Valide und vertrauenswürdige Daten sind die Grundlage dafür, Ihre Sichtbarkeit in der lokalen Suche zu steigern und in den Ergebnissen von Suchmaschinen weiter oben ausgespielt zu werden. Local Listing nimmt alle wichtigen Einträge schnell und bequem für Sie vor und überwacht diese im Anschluss dauerhaft für Sie.

2. Seriösität und Legitimität vermitteln

Local Listing gewährleistet, dass Ihre Kunden auf den gängigsten Plattformen zu jederzeit alle wichtigen und korrekten Informationen zu Ihrem Unternehmen finden werden. Damit unterstreichen Sie Ihre Seriosität und Glaubwürdigkeit und vermeiden Verunsicherung, die aufgrund fehlender, falscher oder uneinheitlicher Angaben entstehen kann. Suchmaschinen erhalten ein positives Signal und stufen Ihr Unternehmen schneller als legitim ein.

3. Fehleinträge vermeiden & volle Kontrolle über alle Daten

Schnell kann es passieren, dass Nutzer auf verschiedenen Portalen im Internet fehlerhafte Angaben zu Ihrem Unternehmen machen, ohne dass Sie es mitbekommen. Durch die Verknüpfung der meisten Portale untereinander besteht die Gefahr, dass falsche Einträge - zum Beispiel zu Öffnungszeiten - übernommen werden und sich schnell weiter verbreiten.

Die Fehlinformationen führen schlimmstenfalls dazu, dass Kunden sich auf diese Einträge verlassen und zum Beispiel überrascht vor verschlossenen Türen stehen.  Mit Local Listing der Telekom erreichen Sie übergreifende Kontrolle über die Unternehmenseinträge, die jederzeit aktualisiert werden können, und vermeiden aufgrund von Fehleinträgen enttäuschte oder verärgerte Kunden.

4. Einheitliche Wahrnehmung Ihrer Unternehmensmarke

Mit Local Listing erreichen Sie, dass Nutzer und Kunden in Firmenportalen und Online-Branchenverzeichnissen auf ein einheitliches Bild Ihrer Marke treffen. Das erhöht die Glaubwürdigkeit der Marke und schafft ein positives Erlebnis für die Nutzer.

5. Eine zentrale Datenbank zur Pflege aller Daten

Anstatt sich auf jeder Online-Plattform einzeln einzuloggen und die Einträge mühsam nach und nach vorzunehmen, bietet Ihnen das Produkt Local Listing der Telekom die Chance, alle Angaben fehlerfrei zentral vorzunehmen. Sonderschließzeiten oder besondere Öffnungszeiten an Feiertagen sind auf allen Online-Plattformen dadurch einheitlich hinterlegt und können innerhalb kürzester Zeit in nur einer Anwendung plattformübergreifend synchronisiert werden.

6. Bewertungen im Blick und zentral managen

Verpassen Sie es nicht, wenn Kunden Sie auf im Internet auf Branchenportalen bewerten. Die Local Listing-Lösung der Telekom bietet Ihnen in der Basic und Pro Variante an, Empfehlungen und Bewertungen auf den Portalen einzusehen (Basic) und zentral zu beantworten (Pro). Ihr Vorteil ist, stets den Überblick über alle Empfehlungen und Bewertungen zu bewahren - und zwar plattformübergreifend.

Sie benötigen weitere Hilfe bei unseren Local Listing-Angeboten?
Wir beraten Sie gerne!

Unter der kostenlosten Hotline stehen Ihnen unsere Web-Experten für eine persönliche Produktberatung zur Verfügung: 

0800 33 01573