Abstrakte Bühnengrafik mit Telekom Security Logo

OT Security

Sicherheit für Ihre industriellen Prozesse.

Sicherheit für Ihre industriellen Prozesse.

Jetzt beraten lassen

Absicherung Ihrer vernetzten Produktion

Angriffe auf cyber-physische Systeme haben direkte Auswirkungen auf unser tägliches Leben. Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung verschiedener Bereiche wie Fertigung, Lieferketten, Verkehrsleitsystem, vernetzte Fahrzeuge, Medizingeräte so wie kritische Infrastruktur der Energieerzeugung bringen zwar Effizienz- und Produktivitätsvorteile, erhöhen jedoch gleichzeitig die Angriffsfläche für Cyberangriffe erheblich. Es ist dringend erforderlich, neue, umfassende und praktikable Schutzkonzepte zu entwickeln, um diese Systeme zu sichern und die Integrität unserer Gesellschaft und Infrastruktur zu schützen.

Eine Kombination aus unterschiedlichen Bausteinen bildet ein umfassendes OT Security-Framework, das darauf abzielt, die Verfügbarkeit und Vertraulichkeit von betriebstechnologischen Systemen zu gewährleisten und gleichzeitig die physische Sicherheit und Umwelt sichern.

OT Security Bausteine

Zwei Männer mit Schutzhelm und Arbeitsjacken arbeiten am Laptop und Tablet

Consulting

Unsere OT-Security-Beratung bietet eine umfassende Palette an Dienstleistungen. In unseren Orientierungsworkshops erhalten Sie grundlegende Einblicke in erfolgreiche Strategien zur Umsetzung von OT-Sicherheit. Durch den OT-Security-Check nach Standards wie IEC 62443 identifizieren wir den Reife- oder Compliance-Grad Ihrer Organisation. Asset Inventory, Vulnerability- und Risk Assessments helfen dabei, potenzielle Risiken zu erkennen. Mit Pentesting und Cyber-Validierung sichern wir Ihre Technik und Lieferkette gegen Angriffe. Unsere Architektur Workshops unterstützen bei der Entwicklung robuster Infrastrukturen. Und mit Implementierungssupport gewährleisten wir eine reibungslose Umsetzung Ihrer Sicherheitsmaßnahmen.

Mann arbeitet mit einem Stift am Tablet

Implementierung von Schutzmaßnahmen

Unsere Implementierung von Schutzmaßnahmen in der OT Security zielt darauf ab, Ihre Systeme vor Cyberbedrohungen zu schützen und die Resilienz Ihrer Produktion zu stärken. Wir konzipieren und setzen Netzwerksegmentierungen um, schaffen sichere Übergänge an IT-/OT-Grenzen und in Produktionsnetzen. Zudem bieten wir sichere Fernwartungszugänge sowohl On-Premises als auch auf der Plattform der Telekom in deutschen Rechenzentren an. Unsere Expertise umfasst auch die Design-, Implementierungs-, Tuning- und Integrationsdienste für Angriffserkennungssysteme, die in Ihre Sicherheitsprozesse eingebettet werden. Mit unserem ganzheitlichen Ansatz stellen wir sicher, dass Ihre Schutzmaßnahmen nicht nur effektiv sind, sondern auch nahtlos in Ihre bestehende Infrastruktur integriert werden.

Symbolbild mit einem Förderband mit Paketen und Roboter

Aufrechterhaltung des Betriebs

Erfahren Sie, wie unser OT SOC Ihre OT-Umgebung schützt. Wir implementieren spezifische OT-Detection-Szenarien für eine 24/7-Überwachung und Alarmbearbeitung. Unser Incident Management identifiziert Cyber Security Vorfälle und führt eine Triage mithilfe vordefinierter Playbooks durch. Zudem bieten wir Threat Hunting an, um neue Angriffsvektoren zu identifizieren und zu analysieren. Durch kontinuierliche Verbesserungen gewährleisten wir eine optimierte Detection, unterstützt durch OT-relevante Threat Intelligence.

Beratung – persönlich und individuell

Sie haben Fragen? Einfach das Kontaktformular ausfüllen – wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen. 
Darüber hinaus steht Ihnen unser Kundenservice
Mo.–Fr. von 8:00–18:00 Uhr und Sa. von 8:00–16:00 Uhr kostenfrei unter 0800 330 44 44 zur Verfügung. 

Jetzt beraten lassen

Ein Auszug unserer Tools

Grafik mit lila und magenta Kreisen

Moderne Angriffserkennungssysteme für die OT

Mit Nozomi Guardian und Microsoft Defender for IoT bieten wir eine störungsfreie, verhaltensbasierte Asset- und Angriffserkennung in sensiblen Produktionsnetzen. Diese Lösungen ermöglichen eine präzise, rückwirkungsfreie Überwachung der kritischen Assets und Prozesse in Ihrer Produktion.

Jetzt beraten lassen
Grafik mit lila und magenta Kreisen

Resiliente Sicherheitsarchitekturen für OT

Die speziellen OT Firewalls von Fortinet bieten eine sichere Kapselung Ihrer kritischen OT-Prozesse. Durch ihr tiefes Verständnis der OT-Protokolle und Kommunikation schützen sie "un-patchbare" OT-Assets, etwa durch die Funktion des "Virtuellen Patchens". So gewährleisten sie einen zuverlässigen Schutz Ihrer OT-Infrastruktur.

Jetzt beraten lassen
Grafik mit lila und magenta Kreisen

XSOAR für sichere Effizienz

Entdecken Sie die Zukunft der Sicherheitsintegration und Automatisierung für Ihr SOC. Mit modernster SOAR-Technologie bieten wir eine hoch skalierende und effiziente Lösung. Unsere SOAR-Plattform ermöglicht eine schnelle Erkennung und Reaktion sowie die nahtlose Integration der OT-SOC-Funktion in Ihre übergreifende Cyber-Defense.

Jetzt beraten lassen
Grafik mit lila und magenta Kreisen

Sichere Fernwartung

Unsere Plattform für sichere Fernwartung basiert auf der in Deutschland entwickelten Technologie unseres Partners Genua (Bundesdruckerei) und implementiert alle BSI Empfehlungen.

Jetzt beraten lassen

Whitepaper zu OT Security

Whitepaper – Industrial Security in der Energiewirtschaft.

Die Energiewirtschaft ist eine Schlüsselindustrie. Cyber-Attacken, die Pipelines, Kraftwerke und andere Strukturen des Energiesektors gezielt ins Visier nehmen, nehmen damit an Häufigkeit und Präzision zu. Der Kampf ist jedoch nicht verloren. Wie Sie konkret Ihre Waffen schärfen, erfahren Sie in diesem Whitepaper.

Jetzt herunterladen

Whitepaper – Auf dem Weg zur Smart Factory mit (I)OT-Security

Traditionelle Produktionsbetriebe setzen vermehrt auf Systeme wie MES, IoT-Anwendungen und digitale Zwillinge, um Effizienz und Flexibilität zu steigern. Die Einführung dieser Technologien stellt jedoch neue Anforderungen an die OT-Cybersecurity. Das Whitepaper behandelt Cyberrisiken in herkömmlichen Produktionsumgebungen im Vergleich zu Smart Factories und betont die Herausforderung, bestehende Anlagen während der Modernisierung bei laufender Produktion sicher zu halten, wobei eine Smart-Factory-Migrationsarchitektur als Lösung vorgestellt wird.

Jetzt herunterladen