Sehr gute Analysten-Bewertung für die Beratung zu „Future of the Work“ Arbeitsplätzen

ISG: Telekom ist führender Anbieter für Consulting Services für Workplace Transformation

Die Deutsche Telekom führt, wenn es darum geht Kunden, ihre Arbeitswelten entsprechend ihrem Reifegrad auf den New-Work-Ansatz umzustellen. Sie hilft bei der Transformation des Geschäfts- und Betriebsmodells und ermöglicht die gewünschten organisatorischen Veränderungen.

ISG Benchmark Leader für eine produktive und effiziente Zusammenarbeit mit Fokus auf „New Work“

Für die Bewertung der internationalen Industrie-Analysten sind 21 gewichtete Kriterien ausschlaggebend. Die Telekom punktete sehr gut in der professionellen und transformationsorientierten Beratung für die Zukunft der Arbeit: Sie bietet die Formulierung von Arbeitsplatzstrategien, entwirft die Post-Pandemie-Arbeitsplatzarchitektur und hilft bei der Erstellung von Roadmaps für die erforderliche Transformation. Diese Dienste sind ein wesentlicher Bestandteil von Digital Workplace-Angeboten. Sie werden unabhängig von der dazugehörigen Technologie und Managed Services angeboten. Diese Services unterstützen Kunden auch bei der Transformation ihres Geschäfts- und Betriebsmodells und ermöglichen die gewünschten organisatorischen Veränderungen.
 

Weitere Telekom Stärken aus ISG-Sicht:

– Lean-Workplace-Ansatz: Telekom unterstützt Kunden bei jedem Reifegrad von „New Work“.

– Ganzheitliche Umsetzung: Telekom ermöglicht Mitarbeitern die Wahl des optimalen Arbeitsumfelds für eine produktive und effiziente Zusammenarbeit mit Fokus auf die ganzheitliche Umsetzung von „New Work“.

Starke deutsche Technologiemarke: Die Telekom hat eine beeindruckende Referenzkundenliste für ihr Beratungsgeschäft und Zugang zu Führungszirkeln. Die Workplace Consulting Services nutzen ausgefeilte Analysen, um schließlich die Toolsets und Skillsets im Unternehmen anzupassen.
 

Report gratis downloaden