Wieviel Bandbreite benötigt mein Unternehmen?

15.02.2022
Eine Meetingrunde mit jungen, intessierten und dynamischen Menschen.

Eine ausreichend ausgestattete Infrastruktur ist immer auch eine Wette auf die Zukunft. Wie entwickelt sich mein Geschäft, wie schnell wächst das Datenvolumen, das bewegt werden muss und welchen Beitrag leisten online Anwendungen und Services im täglichen Prozess? Vereinfacht kann man sagen, dass eine Bandbreite von 16 MBit/s für gewöhnliches Surfen im Internet von den meisten schon als ausreichend empfunden wird. Einige Anwendungen jedoch funktionieren nur bei einer höheren Bandbreite gut und störungsfrei. Ab einer gewissen Unternehmensgröße ändern sich natürlich die Ansprüche an einen stabilen, ausfallsicheren Internetanschluss. So ist etwa ein Unternehmensvideo oder eine Videokonferenz mit mehreren Teilnehmern nur ohne ruckeln möglich, wenn die Internet-Verbindung entsprechend schnell ist. Das beginnt mit Anzahl der Mitarbeitenden und der Endgeräte schon ab 50 bis 100 MBit/s.

Ab wann lohnt sich ein Glasfaser-Anschluss?

Wer einen Webserver mit Internetshop besitzt und international von jedem Ort aus auf Daten zugreifen möchte, für den ist ein Glasfaseranschluss fast schon obligatorisch. Die Datenmenge, die bei Up- und Downloads bewegt wird, macht das empfehlenswert. Aber auch wer an verschiedenen Firmenstandorten arbeitet oder häufig seinen Arbeitsstandort (Büro, Filiale, mobile Standorte, Homeoffice) wechselt, kann von der Glasfaser profitieren. Der Bedarf ändert sich schnell, schon wenn zwei oder mehrere komplette Standorte schnell miteinander kommunizieren sollen. Das erfordert höhere Bandbreiten, die ein Glasfaseranschluss mit bis zu 1000 MBit/s im Download und bis zu 200 MBit/s im Upload ohne Zeit- und Volumenbeschränkung leistet. Die Company Start und Pro Tarife bieten Ihnen die für Ihre Bedürfnisse passende Bandbreiten. Und der Clou: die feste IP-Adresse für den eigenen Webshop oder Firmenserver ist bei den Company Pro Tarifen auch schon dabei.


Wie erreicht mein Unternehmen räumliche Unabhängigkeit?

Unternehmen, die einen Highspeed Firmenzugriff von unterwegs benötigen und viele Mitarbeitende beschäftigen, die häufig verteilt arbeiten und große Datenmengen austauschen, stehen häufig auch vor der Frage der Datensicherheit. Wer gleichzeitig auch mit seinen Kunden flexibel kommunizieren möchte und von jedem Ort der Welt aus auf Dokumente, Firmendaten und Arbeitsprogramme zugreifen muss, kann das mit einer skalierbaren Telefonanlage aus der Cloud. Mit den flexiblen CompanyFlex-Angeboten wird sogar die Firmensoftware zentral verwaltet, statt sie in verschiedenen Versionen auf unterschiedlichen Firmenrechnern zu haben. Eine echte Effizienz-Maßnahme.


Was unterstützt unseren 24/7-Service für unsere Kunden?

Unternehmen, die ihren Business-Kunden webbasierte Dienste wie (SAAS) Software-as-a-Service, einen geschlossenen Mitgliederzugang oder Zahlungslösungen anbieten, müssen höchsten Wert auf Kostentransparenz legen. Kundenorientierung erfordert Übersicht. Flexible Tarif-Lösungen unterstützen dabei. So wird gewährleistet, dass ein Unternehmen nur das bezahlt, was es an Telekommunikations-Leistung in Anspruch nimmt.