Zwei Frauen schauen gemeinsam auf ein weißes Smartphone

Anleitungen Migration Outlook in die Cloud

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Outlook.

Wie kann ich Dateien aus meinem lokalen Outlook in das cloudbasierte Postfach überführen?

Sollten Sie Outlook bisher nur in Verbindung mit einem non-Exchange Server genutzt haben, werden Kalender sowie Kontakte ausschließlich lokal gepflegt. Wie Sie beides in Ihr cloudbasiertes Postfach überführen können, beschreiben wir Ihnen im Folgenden.

Zunächst ist ein Export der bestehenden Outlook-Struktur zu erstellen. Klicken Sie dazu auf „Datei“ am oberen linken Rand des Outlook-Fensters. Im Anschluss öffnet sich das unten zu sehende Menü. Klicken Sie hier auf „Optionen".

Jetzt öffnet sich das Options-Menü. Wechseln Sie hier auf den Reiter „Erweitert“ und Suchen Sie den Abschnitt „Exportieren“.

Jetzt öffnet sich der „Import/Export-Assistent“. Hier wählen Sie die Option „In Datei exportieren“.

Im nächsten Schritt wählen Sie den zu erstellenden Dateityp „Outlook-Datendatei (.pst)“.

Im nächsten Schritt wählen Sie aus, welche Outlook-Bereiche in der Exportdatei gespeichert werden sollen. Klicken Sie auf den Namen Ihres E-Mail-Kontos, um das gesamte Postfach zu exportieren.

Nach einem Klick auf „Weiter“ wählen Sie einen Speicherort und geben der Exportdatei einen Namen. Standardmäßig lautet dieser „backup.pst“.

Sollen Outlook-Datendatei und das eingebundene Postfach exportiert werden, ist dieser Vorgang für jedes Konto einmal durchzuführen.

Nachdem alle Konten exportiert wurden, können Sie wahlweise das aktuelle Outlook-Profil entfernen oder ein weiteres Profil erstellen.

Klicken Sie dazu im Hauptmenü von Outlook wieder auf „Datei“ oben links und wechseln Sie zum Reiter „Informationen“. Wählen Sie dann aus dem Menü „Kontoeinstellungen“ den Punkt „Profile verwalten“.

Klicken Sie im Abschnitt „Profile“ auf die Schaltfläche „Profile anzeigen…“.

Jetzt kann das aktuelle Outlook-Profil entfernt werden und anschließend ein neues hinzugefügt werden.

Nach dem Start von Outlook wird die Angabe eines Postfaches benötigt. Hier werden nun die Zugangsdaten zum Microsoft 365- / Office 365-Postfach eingetragen.

Anschließend wechseln Sie wieder zum Import/Export-Assistenten. Wählen Sie dieses Mal die Option „Aus anderen Programmen oder Dateien importieren“.

Danach wählen Sie die zu importierende Datei aus.


Jetzt erscheint eine Übersicht der Ordner und Dateien, welche importiert werden und Sie können wählen, in welches Postfach der Import erfolgen soll.

Je nachdem ob Sie mehrere Konten migrieren möchten, ist dieser Vorgang für jede zu importierende Datei einmal vorzunehmen.

Danach ist der Import abgeschlossen. Alle E-Mail, Kontakte und Kalenderdateien liegen in Ihrem Microsoft 365- bzw. Office 365-E-Mail-Konto vor. Das lokale Outlook gleicht die Daten nun automatisch mit Exchange Online ab. Jetzt können Sie das Postfach auch über die Outlook Web-App im gleichen Umfang abrufen.

Holen Sie sich Unterstützung bei Fragen rund um Ihre Telekom Cloud Marketplace-Buchung

Mann mit Headset sitzt vor zwei Bildschirmen


Unsere Experten-Hotline

Als bestehender Telekom Cloud Marketplace-Kunde steht Ihnen unser zertifizierter Premium Support bei allen Fragen rund um Themen wie Buchung, Rechnungen und Zahlungswege zur Verfügung.

0800 33 04444

 Montag-Freitag 8-20 Uhr

Zu den Support-Services der Telekom
 


Letzte Bearbeitung: 30.09.2020